Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

MAN TGE Transporter

Der Bruder des VW Crafter

MAN TGE Transporter VW Crafter Foto: MAN 37 Bilder

VW hat einen neuen Crafter entwickelt, diesmal unabhängig von Mercedes. Vom neuen Transporter profitiert auch die VW-Tochter MAN, die den Crafter als TGE als neues Einstiegsmodell anbietet.

11.08.2016 Uli Baumann 1 Kommentar

MAN ist bekannt für seine schweren Lkw, ist aber auch eine Tochter des VW-Konzerns. Da liegt es nah sich bei der Mutter zu bedienen, um das eigene Portfolio aufzustocken. Begann die MAN-Welt bislang bei 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht, so senkt der neue TGE die Einstiegshürde auf 3,0 Tonnen. Mit der Zwillingsversion des Crafter reicht die Range nun von 3,0 bis 44 Tonnen.

MAN TGE Transporter VW CrafterFoto: MAN
Mit dem TGE wird MAN zum Vollanbieter in Sachen Nutzfahrzeuge.

MAN TGE in vielen Varianten

Da der TGE und der Crafter quasi eins sind, deckt sich auch das Angebot weitestgehend. Zu haben ist der TGE als geschlossener Kastenwagen, verglaster Kombi und Fahrgestell mit Einzel- und Doppelkabine. Für den neuen MAN TGE stehen zwei Radstände, drei Dachhöhen und drei Fahrzeuglängen zur Wahl. Die Fahrzeuglängen der Kastenwagen reichen von 5.983 mm über 6.833 mm bis hin zum 7.388 Millimeter langen MAN TGE mit großem Überhang. Die Fahrzeughöhen beziffern sich auf 2.340 mm, 2.575 mm und 2.800 Millimeter. Bei entsprechender Kombination resultiert daraus ein maximales Laderaumvolumen von 18,3 Kubikmeter. Beim Gesamtgewicht deckt der TGE den Bereich von 3,0 bis 5,5 Tonnen ab.

Front-, Heck- oder Allradantrieb stehen zur Wahl. Die Motorenrange umfasst 4 Zweiliter-Turbodiesel mit Leistungen von 102, 122, 140 und 177 PS. Geschaltet wird wahlweise per 6-Gang-Schaltgetriebe oder 8-Gang-Automatik.

Zur Sicherheitsausstattung des MAN TGE zählen unter anderem ein Notbremsassistent mit City-Notbremsfunktion, ein Rückfahrassistent, ein Anhängerrangierassistent, ein adaptiver Tempomat, Müdigkeitserkennung und Multikollisionsbremse.

Der Verkaufsstart des neuen MAN TGE beginnt im März des kommenden Jahres. Produktionsstart ist im April 2017. Die Markteinführung in Deutschland, Österreich sowie in der Schweiz und in den Niederlanden erfolgt zwei Monate später. Preise wurden noch nicht genannt.

Neuester Kommentar

Erst mit Saviem, dann mit VW, jetzt wieder mit VW aber ohne Mercedes: erfolgreich waren diese Klein LKWs nicht. Oder soll der MAN der Billigheimer von VW werden? Gibt es Preisunterschiede?

ottocar 12. August 2016, 12:23 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige