Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Manager lieben Panke

Foto: BMW

BMW-Chef Helmut Panke ist für Deutschlands Führungskräfte der Top-Manager mit dem besten Ruf. Bahn-Chef Hartmut Mehdorn landete bei einer Befragung von 1.000 Unternehmern dagegen mit der Schulnote 4,2 auf dem letzten Platz.

19.12.2003

Das teilte die Beratungsfirma Marketing Corporation am Freitag (19.12.) in München mit. Die Befragung wird alle sechs Monate durchgeführt, es werden Strategie- und Kompetenzfragen mit Noten von eins bis sechs bewertet.

Panke verdrängte mit einer Note von 1,6 den bisherigen Favoriten Wendelin Wiedeking von der Position des bestangesehenen deutschen Managers. Auch der Porsche-Chef bekam mit der Note 2,0 aber wieder gute Bewertungen. "Panke wird seine langfristig ausgerichtete Unternehmens- und Markenführung zu Gute gehalten", sagte Manfred Niedner von Marketing Corporation. Neben Wiedeking kam auch Siemens-
Lenker Heinrich von Pierer auf den zweiten Platz. Das Urteil der Führungskräfte fiel damit ähnlich aus wie eine kurz zuvor veröffentlichte Befragung von deutschen Aktionären des Meinungsinstituts Emnid. Hier belegte Wiedeking den ersten Platz, Panke und Pierer auf Rang zwei und drei.

Die Chefs von Unternehmen mit bekannten Produkten wie zum Beispiel Autos haben es bei derartigen Befragungen traditionell leichter. Platz sechs auf der Beliebtheitsskala der Marketing Corporation Umfrage belegte VW-Chef Bernd Pischetsrieder mit der Schulnote 2,3. Ihm folgte Jürgen Schrempp (Daimler-Chrysler) mit 2,7.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige