Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Marcos TSO GT

Macht der Acht

Foto: Marcos 5 Bilder

Die britische Sportwagenmanufaktur Marcos hat jetzt in Australien sein neues zweisitziges V8-Coupé vorgestellt. Der V8 TSO GT lehnt sich optisch an die klassische Marcos-Linie an und wird, wie der Namen schon andeutet, von einem starken V8 befeuert.

21.03.2005

Dieser aus der Corvette entliehene Motor bringt es auf 400 PS aus 5,7 Liter Hubraum. Damit soll der nur 1.100 Kilogramm schwere Marcos in nur 4,0 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von rund 300 km/h erreichen.

Bei der Gestaltung des Coupés liess sich das Designteam von klassischen Stilkonzepten und verschiedenen TVR-Konkurrenzmodellen leiten. Kein Wunder, kommt doch Designer Damian McTaggart direkt aus dem Stall von TVR. Lange Motorhaube, kurze Überhänge und das Marcos-typische eingezogene Heck modellierten den TSO. Die GT-Front prägen große Kühlluftschlunde, am Heck sorgt ein mächtiger Diffusor für einen optimal geführten Luftstrom. Die Kraftübertragung auf die 18 Zoll großen Hinterräder verwaltet ein manuelles Sechsganggetriebe. An der Vorderachse drehen sich 17 Zoll große Räder.

Spartanisch geht es im Leder ausgeschlagenen Innenraum des TSO zu. Vier Rundinstrumente in der Mitter der Armaturentafel liefern die notwendigsten Informationen, alle weiteren Schalter finden sich zentral in der Mittelkonsole rund um den Schalthebel verteilt. Airbags und weitere Sicherheitsfeatures sucht man vergeblich. Lediglich ein Radio verwöhnt die zwei Passagiere in ihren Sportschalensitzen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden