Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Martin Winterkorn

Vertrag von VW-Chef soll verlängert werden

Foto: dpa

Der Volkswagen-Konzern will nach einem Pressebericht weiter seinem Chef Martin Winterkorn vertrauen. Dazu solle der eigentlich im November 2011 auslaufende Vertrag des 63- Jährigen um weitere drei Jahre verlängert werden, schreibt die "Financial Times" am Donnerstag (9.9.) unter Berufung auf einen VW-Manager.

09.09.2010

Ein entsprechender Beschluss könnte auf der Aufsichtsratssitzung im November oder spätestens im nächsten Februar gefasst werden. Volkswagen wollte die Informationen der Zeitung gegenüber nicht kommentieren.

Winterkorn mit starker Lobby

Winterkorn kann dabei auf die Unterstützung des mächtigen VW-Betriebsratschefs Bernd Osterloh bauen. Der Aufsichtsratsvize sprach sich für eine Vertragsverlängerung von Winterkorn aus und sagte dem VW-Chef seine volle Unterstützung zu. Winterkorn gilt als enger Vertrauter des ambitionierten VW-Aufsichtsratschefs Ferdinand Piech.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige