Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Maserati Quattroporte

Luxus-Studie mit Unterhaltungsfaktor

Foto: Maserati 3 Bilder

Maserati präsentiert in Detroit eine exklusive Quattroporte-Studie, die auf den Namen Collezione Cento hört und das Ergebnis einer Marktanalyse im Rahmen der IAA ist.

14.01.2008

Äußerlich unterscheidet sich der Collezione durch 20 Zoll große Leichtmetallfelgen, diversem Chromzierrat sowie Wabengitter an Kühler und Kühlluftöffnungen und Bremssätteln in silber.

Im Innenraum hält Luxus und Multimedia Einzug. Zweifarbige Lederbezüge und Holzapplikationen erwarten die Passagiere. Die Mittelkonsole mit Perlmutteinlegearbeit trägt die Seriennummer der Studie, außerdem wurde der Maserati-Dreizack ebenfalls in Perlmutt auf dem Schaltknüppel verewigt. Für den Fahrer hält Maserati ein Wengè-Edelholz-Lenkrad bereit.

Auf den hinteren Plätzen gibt es zudem ein Entertainment-System, mit iPod-Anschluss und DVD-Player. In der zentralen Armlehne ist des weiteren die Bedienungseinheit für den Internetanschluss inklusive Tastatur und zwei Wireless-Kopfhörer untergebracht - die 10,4 Zoll großen Flachbildschirm befindet sich in der Rückenlehne der Vordersitze.

Unter der Haube bleibt beim Collezione Cento alles beim Alten. Hier treibt nach wie vor der Achtzylinder mit 400 PS und 460 Nm Drehmoment sein Wesen. Zu Preisen gibt es derzeit keine Angaben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige