Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Maserati Quattroporte

Schutz-Version

Foto: Marcus Neiman 6 Bilder

Maserati bietet den Quattroporte jetzt auch in einer gepanzerten Version an. Je nach Schutzbedürfnis können Kunden zwischen einer B4- und einer B6/B7-Ausführung wählen.

12.09.2006

Alle Panzerungen, der Ballistik-Stahl und die Verglasung sind nach internationalen Prüfnormen zertifiziert. Zu den weiteren Schutzmaßnahmen gehören eine Schutzbeplankung gegen Splitter, ein Benzintank-Schutz mit speziellem Flammschutz, Feuerschutzlacke und Run-Flat-Reifen. Weitere Optionen sind teilweise versenkbaren Seitenscheiben, eine Standarten-Halterung, eine Gegensprechanlage nach draußen oder die Stroboflash-Beleuchtung.

Optisch bleibt die Panzerung gänzlich verborgen. Aufgrund der umfangreichen und massiven Panzerung verringert sich allerdings die Höchstgeschwindigkeit der sonst 275 km/h schnellen Limousine auf 230 km/h. Alle relevanten Komponenten wie Bremsen oder elektronische Regelsysteme wurden an die höhere Beanspruchung angepasst, während das 4,2-V8-Triebwerk unverändert bleibt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden