Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Matchbox-Gründer Jack Odell gestorben

Foto: dpa

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist der einstige Matchbox-Gründer John William "Jack" Odell am Samstag (7.7.) im Alter von 87 Jahren in London verstorben. 1952 legte er den Grundstein für die kleinen Spielzeugautos, die sich bei Kindern und Sammlern weltweit noch immer größter Beliebtheit erfreuen.

19.07.2007

Aus der Idee, seiner Tochter eine kleine Dampfwalze in einer Streichholz-Schachtel mit in die Schule zu geben, entstand ein boomendes Geschäft, das bis ins Jahr 1960 zu einer Aktiengesellschaft mit vier Millionen Pfund Kapital ausgebaut werden konnte. 1979 produzierte die Lesney Products Corporation zwischen fünf und sechs Millionen Spielzeuge pro Woche.

Vor allem durch die wachsende Konkurrenz aus Fernost stand das Unternehmen im Juni 1982 kurz vor dem Konkurs. Der in Hong Kong lebende Chinese David Yeh kaufte das Unternehmen und veräußerte es zehn Jahre später an den amerikanischen Spielzeugkonzern Tyco, der wiederum 1997 in den Besitz von Mattel überging. Weitere Spielzeugautos aus dem Konzern werden heute unter den Marken Hot Wheels und Tyco R/C (Fernlenkmodelle) vertrieben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden