Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Auto-Buch - Matra Sports cars

Matra und der Sirenengesang des V12

WSC Giants, Matra Sports cars 14 Bilder

Das 128-seitiges Büchlein Matra Sports Cars von Ed McDonough enthält die komplette Entwicklungsgeschichte der Matra-Sportwagen von den Anfängen in den Sechzigern - damals noch mit V8-Motoren von zunächst BRM und dann Ford -, bis zum eigenen Dreiliter-V12

27.02.2010 Powered by

Kein anderer Motor hat je so geschrien

Eines vorweg: Die wunderbaren Matra-Sportwagen hätten durchaus ein prachtvoll gestaltetes, seitenstarkes und auf bestem Papier gedrucktes Buch verdient - mit Schuber, versteht sich. Bis so etwas erscheint, müssen sich Fans eben mit diesem 128-seitigen Büchlein von Ed McDonough begnügen. Es enthält zumindest die vollständige Entwicklungsgeschichte der Matra-Sportwagen von den Anfängen in den Sechzigern - damals noch mit V8-Motoren von zunächst BRM und dann Ford -, bis zum eigenen Dreiliter-V12.

Der mit dem V12 befeuerte M 670 gewann 1972, 1973 und 1974 Le Mans - und auch wenn jetzt alle Ferrari- Fans laut aufheulen: Kein anderer V12 hat jemals so geschrien wie der Matra-Motor. Das Buch aus der Reihe WSC Giants ist erschienen bei Veloce und für 19,90 Euro erhältlich im racingwebshop.com, Tel. 0 22 03/9 24 25 70.

Umfrage
Silberpfeil - die Rennwagen welches Herstellers tragen den Namen zu Recht?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk