Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Maut in Österreich

Pickerl wird 2013 teurer

Foto: dpa

Autofahrer, die 2013 nach Österreich fahren, müssen sich auf höhere Mautgebühren für die Benutzung von Autobahnen einstellen.

26.11.2012 Uli Baumann

Der neue Preis für die Pkw-Jahresvignette beträgt 80,60 Euro und liegt damit 2,80 Euro höher als bisher. Die Zwei-Monats-Vignette wird künftig mit 24,20 Euro (plus 80 Cent) berechnet, das „Zehn-Tage-Pickerl“ kostet jetzt 8,30 Euro (plus 30 Cent).

Auch Motorradfahrer müssen tiefer in die Tasche greifen: 2013 kostet die Jahresvignette 32,10 Euro (plus 1,10 Euro), die zwei Monatsvignette wird mit 12,10 Euro um 40 Cent teurer und die Zehn-Tages-Vignette zum Preis von 4,80 Euro legt um 20 Cent zu.

In der Schweiz und Slowenien bleiben die Mautpreise hingegen stabil. Die Schweizer PKW-Jahresvignette kostet auch weiterhin 33 Euro. In Slowenien werden für ein
Jahr PKW-Maut 95 Euro fällig, für einen Monat 30 Euro und für sieben Tage 
15 Euro.

Alle Jahresvignetten 2012 sind noch bis einschließlich 31. Januar 2013 gültig.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige