Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mazda CX-7 Facelift auf der IAA 2009

Diesel feiert Deutschlandpremiere auf der IAA

Mazda CX-7 Foto: Mazda 12 Bilder

Zur IAA 2009 präsentiert Mazda dem deutschen Publikum zum ersten Mal das Facelift seines Crossover-Modells CX-7. Viel wichtiger als die Anpassung an das aktuelle Markengesicht ist jedoch die neue SCR-Abgasreinigung, die den neuen Diesel-SUV noch sauberer werden lässt.

14.08.2009

Unter der Motorhaube sorgt künftig der 2,2-Liter MZR-CD-Turbodiesel für Vortrieb. Mit dem 173 PS und 400 Nm starken Diesel erfüllt das überarbeitete Crossover-Modell von Mazda dank Abgasreinigung künftig die Euro 5-Norm. Der Selbstzünder beschleunigt den CX-7 in 11,3 Sekunden von Null auf 100 km/h; die Höchstgeschwindigkeit beträgt 200 km/h. Im Schnitt soll der Mazda CX-7 2.2 MZR-CD mit 7,5 Liter Diesel auf 100 Kilometer auskommen.

Mazda CX-7 8:40 Min.

Mazda CX-7-Diesel mit Abgasreinigung

Mit Hilfe der im Serienmodell eingesetzten Abgasreinigung SCR (selektive katalytische Reduktion) soll der Anteil umweltschädlicher Stickoxide (NOx) um 40 Prozent verringert werden. Bei der chemischen Reaktion werden durch die Einspritzung einer wässrigen Harnstofflösung in den Abgasstrang die Stickoxide in Stickstoff (N2) und Wasser (H2O) umgewandelt. Mercedes setzt eine ähnliche Technik bei den hauseigenen Bluetec-Modellen ein. Hier sollen durch den Harnstoff-Zusatz Adblue sogar bis zu 80 Prozent der Stickoxide unschädlich gemacht werden.
 
Keine Einbußen im Kofferraum


Räumliche Beeinträchtigungen am 455 Liter fassenden Kofferraum soll es dank der kompakten Anordnung des SCR-Systems im Mazda CX-7 nicht geben. Weiterhin im Motoren-Programm bleibt der 260 PS-starke 2,3-Liter-Benzindirekteinspritzer, der es auf ein maximales Drehmoment von 380 Nm bringt. Für eine verbesserte Fahrdynamik sollen MacPherson-Federbeine vorne, Multilenker-Hinterachse, neue Stoßdämpfer und der Mazda-Allradantrieb mit variabler Drehmomentverteilung sorgen.

Einige neue Features für den Mazda CX-7


Ein Spurwechselassistent warnt vor Fahrzeugen im Toten Winkel (je nach Ausstattung), ebenfalls neu ist das Notbremssignal mit Warnblinkautomatik (ESS). Als neue Extras sind 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und ein Navigationssystem mit 4,1-Zoll-LCD-Bildschirm verfügbar. Optisch wurde außer der Frontpartie auch das Heck mit einem veränderten Stoßfänger und vergrößertem Dachspoiler angepasst. Mazda bietet darüber hinaus sieben Außenfarben, darunter die drei neuen Farbtöne "Aluminium Metallic", "Stormy Blue Mica" und "Sparkling Black Mica".

Zu haben ist der überarbeite Mazda CX-7 Diesel zu Preisen ab 29.990 Euro für die Ausstattungslinie Prime-Line. Als Center-Line kostet er ab 31.590 Euro und als High-Line ab 35.390 Euro. Den 2,3-Liter-Turbo-Benziner gibt es nur als High-Line zu Preisen ab 36.990 Euro. Wer den neuen Mazda CX-7 bis zum 31.10. 2009 in den Ausstattungsversionen Center- oder High-Line bestellt, bekommt aufpreisfrei das neuen integrierten Navigationssystem mitgeliefert und soll so 720 Euro sparen.

Mazda auf der IAA: Wankelsportler und Start-Stopp-Automatik

Außerdem im Fokus der IAA 2009: die neue Start-Stopp-Automatik i-stop (siehe Mazda 3 i-Stop Fahrbericht) und der Wankelsportler Mazda RX-8, der ebenfalls auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt Premiere feiert.

MarkeModelle
Alfa RomeoMito Quadrifoglio Verde
Mito 1.4 TB 16V
AudiR8 Spyder
E-Tron
A4 2.0 TFSI Flexifuel
A5 Sportback
S5 Sportback
A4 3.0 TDI Clean Diesel Quattro
A3 1.2 TFSI
Aston MartinRapide
BentleyMulsanne
Continental Series 51
Continental Series 51
BMW5er GT
Vision Efficient Dynamics
X1
X6 Hybrid
7er M-Sportpaket, 740d
1er Modellpflege
316d
ActiveHybrid 7
16 C Galibier
CitroenC3
Révolte
DS3
DodgeCaliber
Ferrari458 Italia
FiatSedici Facelift
500 Abarth 695 Tributo Ferrari
Punto Evo
Qubo Trekking
FiskerKarma
FordC-Max
Focus Econetic
Focus BEV
HyundaiiX 35
Genesis Coupé
Santa Fe
ix Metro
i30 blue
i10 Electric
JaguarXJ
KiaPicanto Facelift
Sorento
Ceed Facelift
Venga
LamborghiniReventón Roadster
LanciaYpsilon "Elle"
Lancia Musa "Poltrona Frau"
Land RoverDiscovery
Range Rover
Range Rover Sport
Defender-Sondermodelle Fire und Ice
LexusLF-Ch
LS Facelift
GS Facelift
IS Facelift
MaseratiGranCabrio
MazdaCX-7 Facelift
MX-5 Superlight
RX-8 Facelift
MercedesE-Klasse T-Modell
SLS AMG
B-Klasse F-Cell
Vision S 500 Plug-in Hybrid
E63 AMG T-Modell
Concept BlueZero E-Cell Plus
MiniCoupé Concept
Roadster Concept
OpelAstra
Astra Ecoflex
Ampera
Insignia Ecoflex
PeugeotRCZ
BB1
4007 DCS 6
RCZ Hybrid4
3008 Hybrid4
Ion
Porsche911 Turbo
911 Sport Classic
911 GT3 RS
911 GT3 Cup
RenaultFluence
Fluence Z.E. Concept
Renault Kangoo Z.E.
Twizy Z.E. Concept
Zoe Z.E. Concept
RevaNXR & NXG
Rolls RoyceGhost
Saab9-5
SeatLeon Cupra R
Ibiza Concept IBZ
SkodaSuperb Combi
Octavia LPG
SuzukiSX4 Facelift
TrabantNew Trabi (nT)
ToyotaAuris HSD Hybrid
Prius Plug-In
Land Cruiser
IQ-Showcars
VolvoC70 Facelift
C30 Facelift
C30 R-Design
VWGolf R
Golf Variant
E-Up
Polo Zweitürer
Polo Bluemotion
Golf Bluemotion
Passat Bluemotion
1-Liter Auto
Multivan
WiesmannRoadster MF5
TunerTechart Roadster und GT
Hamann Tycoon Evo
Hamann Ferrari California
Mansory Chopster
Brabus EV12 One of ten
Brabus SV12 R
Irmscher Opel Astra
Mansory Bentley Continental GT Speed
Umfrage
Sauberer Diesel - ein Widerspruch in sich?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
Mazda ab 113 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden