Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mazda macht dem Roadster Druck

Foto: Mazda 1 Bilder

Um endlich alle leistungshungrigen MX-5-Fans zu befriedigen legt Mazda erstmals eine Werks-Turboversion des erfolgreichen Roadsters auf. Gezeigt wird der potente Zweisitzer erstmals auf der Tokio Motorshow.

14.10.2003

Europäische Kunden müssen aber dennoch weiter Verzicht üben, den der sanft aufgeladene MX-5 kommt nur nach Amerika, Japan und Australien - allesamt Märkte mit rigiden Geschwindigkeitsbegrenzungen. Europäischen Märkten wird er aber wegen möglichen Hochgeschwindigkeitsproblemen vorenthalten.

Damit müssen die Europäer auf eine um zehn PS auf nun 170 PS gestiegene Motorleistung und ein auf 210 Nm gewachsenen Drehmoment verzichten.

Äußerliche Kennzeichen des Turbo, der 2004 in den Handel kommt, sind 17-Zoll-Leichtmetallräder und ein dezentes Aerodynamikkit, bestehend aus einer Front- und einer Heckschürze sowie Seitenschwellerverkleidungen.

Hinzu kommen unter anderem eine längere Hinterachs-Übersetzung, ein selbstsperrendes Differenzial, stärkere Stabilisatoren sowie eine Karosserieabsenkung um 10 Millimeter.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden