Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mazda MPV-Rückruf

Lenkproblem

Foto: ams

Mazda holt im Rahmen einer Serviceaktion derzeit in Deutschland 1.246 Fahrzeuge vom Typ MPV mit 2,3-Liter-Benzinmotor in die Werkstätten zurück. Teile der Servolenkung können nicht der Spezifikation entsprechen.

31.08.2006

Bei den Fahrzeugen aus dem Produktionszeitraum 25. März 2002 bis 20. Dezember 2004 wird die Riemenscheibe der Servolenkungs-Hydraulikpumpe und deren Verschraubung ausgetauscht.

Die Verschraubung der Riemenschiebe entspreche nicht den vorgegebenen Anforderungen und könne so zu einem Lockern der Scheibe führen. Die Lenkbarkeit des Fahrzeugs bleibe jedoch jederzeit erhalten, lediglich die Lenkkräfte können sich beim Ausfall der Servounterstützung erhöhen. Alle betroffenen Halter werden über die Händler angeschrieben und zur Überprüfung der Lenkung in die Werkstätten gebeten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden