Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mazda-Rückruf

Airbag-Problem

Foto: Mazda

Mazda ruft in Deutschland über 8.000 Fahrzeuge der Baureihen Mazda 6 und Premacy wegen Problemen mit dem Airbag-Steuergerät in die Werkstätten zurück.

27.03.2007

In den Prozessoren des Airbag-Steuergeräts könne es zu einer Fehlfunktion kommen. Dies werde durch das Aufleuchten der Airbag-Kontrollleuchte signalisiert. In seltenen Fällen sei es möglich, dass einer oder mehrere Airbags selbstständig auslösen. Das Problem sei bei internen Qualitätskontrollen aufgefallen.

Betroffen vom Rückruf sind 741 Mazda 6-Modelle aus dem Bauzeitraum von April bis Juni 2002 und 7.537 Premacy-Modelle aus dem  Produktionszeitraum Juli 2001 bis Januar 2002. Europaweit sind insgesamt 16.666 Fahrzeuge betroffen.

Alle Halter betroffener Modelle werden von Mazda über das KBA angeschrieben und in die Werkstätten gebeten. Dort wird das Airbagsteuergerät gegen eine verbesserte Version getauscht. 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden