Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mazda

Rückruf für Mazda 6 und MPV

Foto: Mazda

Mazda ruft in Deutschland den Mazda 6 und den MPV wegen zwei möglichen Defekten zurück. Bei 40.000 Mazda 6 und 350 MPV mit Benzinmotoren wird zwischen Auspuff und Tank ein zusätzliches Hitzschild angebracht.

05.07.2004

Wie ein Mazda-Sprecher gegenüber auto-motor-und-sport.de mitteilte, handle es sich um eine vorbeugende Maßnahme. Schäden gebe es nicht, der Mangel sei bei Laborversuchen entdeckt worden.

Zudem werden bei rund 3.200 Mazda 6 und 190 MPV mit Dieselmotor die Abdichtungen zwischen Zylinderkopf-Haube und Einspritzdüsen erneuert. Damit sollen Lecks vermieden und einem höheren Ölverbrauch vorgebeugt werden. Eine Befestigungsmutter an der Riemenscheibe der Servolenkungspumpe wird Mazda zufolge bei 173 MPV mit Benzinmotor erneuert. Die Fahrzeughalter werden vom Kraftfahrt-Bundesamt angeschrieben und zum kostenlosen Werkstattbesuch aufgefordert.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige