Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mégane Coupé Renault Sport

Französischer VW Golf GTI-Konkurrent

Renault Mégane Sport Foto: Renault 69 Bilder

Renault bietet mit dem Mégane Coupé Renault Sport die Neuauflage des kompakten Sportlers im modernen Design an. Der Zweiliter-Turbo-Vierzylinder mobilisiert 250 PS. Dabei soll der Verbrauch im Schnitt bei 8,4 Litern Super auf 100 Kilometern liegen.

26.10.2009 Powered by

Französische Revolution in der Kompaktklasse? Mit einem Grundpreis von 26.650 Euro für den 250 PS starke Mégane-Topmodell verspricht Renault jedenfalls mehr Sportwagen fürs Volk.

Renault Mégane Sport Coupé 5:02 Min.

Mégane Coupé Renault Sport als neuer Gegner für VW Golf GTI und Co.

Statt des Sturms auf die Bastille wollen die Franzosen ihre Offensive lieber friedlich, dafür aber umso PS-stärker in Richtung Wolfsburg ausrichten, um den bisherigen König der Kompaktsportler, den VW Golf GTI sowie den neu vorgestellten VW Golf R in die Schranken zu weisen. Die Renault-Techniker entlocken dem Vierzylinder-Triebwerk mittels Turboaufladung 250 PS, die bei 5.500 Touren an den Vorderrädern anliegen. Die 20 Mehr-PS gegenüber dem Vorgänger werden dabei durch eine Erhöhung des Ladedrucks von 0,95 auf 1,25 bar, modifizierte Einlasskanäle, verstärkte Kolben und Pleuel sowie einen neuen Ladeluftkühler realisiert.

Somit schickt der TCe 250-Turbobenziner bereits ab 3.000 Touren statliche 340 Newtonmeter an die Vorderräder. Wie bereits beim Vorgänger sorgt auch im neuen Mégane-Sportmodell die im Detail weiter verfeinerte ISAS-Vorderradaufhängung (Independent Steering Ayis System) dafür, dass die Pferdestärken den Kompakten zügig vorantreiben, ohne dabei störende Einflüsse in der Lenkung zu hinterlassen. Das eng abgestufte manuelle Sechsganggetriebe soll das Spurtvermögen des Franzosen weiter unterstreichen und den Mégane aus dem Stand in 6,1 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. Erst bei 245 km/h gibt sich der kräftige Franzose den Fahrtwiderständen geschlagen. Dabei soll sich der Verbrauch mit durchschnittlich 8,4 Litern Super auf 100 Kilometern im überschaubaren Rahmen halten. Die CO2-Emissionen gibt Renault mit 195 Gramm pro Kilometer an.

Abschaltbares ESP und optionales Cup-Paket für das Mégane Coupe Renault Sport

Zu den optischen Erkennungsmerkmalen des sportlichen Topmodells der Mégane-Baureihe zählen neben den LED-Tagfahrleuchten und der verbreiterten Spur 18-Zoll-Räder sowie die um zehn Millimeter abgesenkte Karosserie.

Die sportlich oriertierte Klientel dürfte frohlocken, denn Renault spendiert dem Mégane Coupé Renault Sport serienmäßig das sogenannte Renault Sport Dynamic Management. Der Pilot kann somit durch Drücken des ESP-Schalters die Regelschwelle des elektronischen Rettungsankers nach oben verschieben. Durch einmaliges Drücken wechselt die Elektronik in den Sportmodus und gewährt dem Fahrer größere Freiheiten. Auch die Traktionskontrolle erlaubt mehr Schlupf an den Vorderrädern. Gleichzeitig greift das ABS später ein, während das elektronisch gesteuerte Gaspedal spontaner auf Befehle des rechten Fußes reagieren soll. Ein langer Druck auf den ESP-Schalter deaktiviert das System. Im Fall der Fälle steht dem Piloten eine Brembo-Bremsanlage mit 340er Scheiben an der Vorder- und 290er Bremsscheiben an der Hinterachse zur Verfügung.

Wer die fahrdynamischen Talente des Mégane weiter fördern möchte, kann sich optional für das Cup-Paket entscheiden. Es enthält eine härtere Feder-Dämpfer-Abstimmung, spezielle 18-Zoll-Leichtmetallräder sowie als besonderes Schmankerl eine mechanische Differenzialsperre an der Vorderachse. Diese leitet bis zu 35 Prozent der Antriebskraft an das Rad mit der besseren Bodenhaftung weiter und verhindert so ein Durchdrehen des kurveninneren Rades. Zu erkennen gibt sich der Cup-Sportler an den rot lackierten Bremssätteln und den schwarzen Leichtmetallrädern.

Die Serienausstattung des Mégane Coupé Renault Sport beinhaltet unter anderem ein Leder-Sportlenkrad, Alupedale, Klimaanlage, Einparkhilfe hinten, Licht- und Regensensor sowie ein CD-Radio. Den sportlichen Charakter des Mégane verstärkt der gegen Aufpreis erhältliche R.S.-Monitor. Er informiert über die abgerufene Motorleistung, das momentane Drehmoment, die Stellung der Drosselklappen sowie über den optimalen Gang. Daürber hinaus beinhaltet er eine Stoppuhr sowie eine Anzeige für Längs- und Querbeschleunigung. Der Fahrer hat überdies die Möglichkeit, zwischen fünf verschiedenen Gaspedal-Kennfeldern zu wählen (Winter, progressiv, linear, Sport und extrem).

Einen Fahrbericht des Renault Mégane R.S. können Sie in sport auto-Ausgabe 11/2009 lesen.

Anzeige
Renault Megane dCi 130 Renault Mégane ab 144 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Renault Mégane Renault Bei Kauf bis zu 23,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige