Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mehrheit für Null-Promille

Foto: dpa

Zwei Drittel der Deutschen sind nach Angaben der “Bild am Sonntag“ für eine generelle Null-Promille-Grenze für alle Autofahrer. Allerdings sind zwar 75 Prozent der Frauen für ein absolutes Alkoholverbot am Steuer, aber nur 60 Prozent der Männer.

31.07.2006

Nach einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Blattes gibt es dabei kaum Unterschiede zwischen Autofahrern (66 Prozent Befürworter) und der Gruppe aller Befragten (67 Prozent).

Besonders starke Zustimmung gibt es bei Befragten aus Ostdeutschland mit 84 Prozent (Westdeutsche 64 Prozent). In der DDR galt früher die Null-Promille-Grenze.

Bund und Länder sind sich inzwischen einzig, dass vom kommenden Jahr an Fahranfänger völlig auf Alkohol verzichten müssen, wenn sie nicht den Autoführerschein in der zweijährigen Probezeit verlieren wollen. Derzeit sind für alle Autofahrer bis 0,5 Promille im Blut erlaubt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige