Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mehrmarken-Deal

EU ermittelt

Foto: GIW

Die zu Monatsbeginn voll in Kraft getretene Neuregelung des europäischen Automarktes macht den EU-Wettbewerbshütern wesentlich mehr Probleme als bisher bekannt.

05.10.2005

Die Kommission habe vertiefte Untersuchungen gegen mehrere Hersteller eingeleitet, die den erlaubten Parallel-Verkauf von mehreren Marken bei Autohändlern behindern sollen. Das sagte EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes am Mittwoch (5.10.) in Brüssel, ohne Namen von den betroffenen Herstellern zu nennen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige