6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes A 45 AMG

A-Klasse mit Allradantrieb und 360 PS

Mercedes A 45 AMG Edition 1 Foto: SB-Medien 17 Bilder

In Genf präsentierte Mercedes den A 45 AMG, das Superlativ der A-Klasse für knapp 50.000 Euro. Angetrieben wird er von dem stärksten Vierzylinder-Turbo in einem Serienwagen. 360 PS und 450 Nm stehen in dem Datenblatt.

09.04.2013 Uli Baumann Powered by

Mit der neuen A-Klasse führt Mercedes auch beim Kompaktmodell eine AMG-Version ein, und zwar gleich heftig. Der Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotor unter der Haube des Mercedes A 45 AMG soll der kräftigste Serien-Turbo-Vierer der Welt sein. Seine Eckdaten: 360 PS und 450 Nm, die Literleistung liegt bei 181 PS, der maximale Ladedruck bei 1,8 bar.

Damit die Kraft auch in Fahrdynamik umgemünzt werden kann, trägt der Mercedes A 45 AMG serienmäßig einen Allradantrieb, der bis zu 50 % des Antriebsmoments an die Hinterachse leitet. Den Spurt von Null auf 100 km/h absolviert der Mercedes A 45 AMG damit in 4,6 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h erreicht - elektronisch abgeregelt. Der Normspritverbrauch soll bei 6,9 Liter liegen. Seine Weltpremiere feiert der Mercedes A 45 AMG auf dem Autosalon in Genf.

Mercedes A-Klasse A 45 AMG,
Mercedes A 45 AMG mit 360 PS 1:19 Min.

Neue Hinterachse für den A 45 AMG

Zu den weiteren Features des Mercedes A 45 AMG zählen eine Sportabgasanlage mit Klappensteuerung, das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe mit drei Fahrprogrammen, Zwischengasfunktion und einer Launch Control sowie ein in Stufen einstellbares ESP mit Kurvendynamik-Assistent. Vorne trägt der Mercedes A 45 AMG eine neu abgestimmte Achse, das hintere Bauteil wurde für die Powerversion neu entwickelt. AMG-spezifisch sind auch die 18 Zoll-Leichtmetallräder mit 235/40er Pneus. Eine Parameterlenkung soll Lenkpräzision und Agilität kombinieren, 350er und 330 er Scheiben leisten Verzögerungsarbeit.

Optisch brezelt Mercedes den A 45 AMG mit neuen Schürzen und Seitenschwellerverkleidungen sowie einem neuen Kühlergrill auf. Im Innenraum wartet der AMG mit Sportsitzen, einem Sportlenkrad, Kontrastnähten, Carbonlook-Applikationen, schwarz/roten Lüftrungsdüsen, roten Sicherheitsgurten und einem AMG-Kombiinstrument auf. Außerdem stehen zur Individualisierung zahlreiche Sonderausstattungen wie ein Night-Paket, ein Carbon Paket Exterieur, ein Aerodynamik Paket und ein Exklusiv-Paket zur Auswahl.

Mercedes A 45 AMG startet mit Edition 1

Der Mercedes A 45 AMG kann ab 49.682,50 euro bestellt werden und wird ab Juni bei den Händlern stehen. Wie bei Mercedes mittlerweile üblich, wird zur Markteinführung eine Edition 1 angeboten. Dieser trägt dann unter anderem Sonderlack, ein Sportstreifen-Dekor, rot lackierte Bremssättel, 19 Zoll-Felgen sowie ein aufgewertetes Interieur. Kostenpunkt  für die A 45 AMG „Edition1“: mindestens 56.977 Euro.

Ach ja, die 45 in der Modellbezeichung bezieht nicht auf den Hubraum sondern in diesem Fall auf "45 Jahre AMG".

Bei der Leserwahl sport auto-Award 2013 können Teilnehmer einen Mercedes A 45 AMG gewinnen.

Anzeige
Mercedes A 250, Seitenansicht Mercedes-Benz A-Klasse ab 253 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes A-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 13,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft sport auto, sport auto 10/2017, Heftvorschau
Heft 10 / 2017 15. September 2017 148 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 4,50 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote