Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes A-Klasse im Konfigurator

Wir basteln uns ein Concept A

Mercedes A-Klasse, A 250 Foto: Mercedes 33 Bilder

Erinnern Sie sich auch noch an die emotionale A-Klasse-Studie auf der Auto Shanghai 2009? Mindestens so ähnlich soll auch unsere A-Klasse aussehen. Wieviel das kosten wird, verrät der Konfigurator.

26.06.2012 Thomas Gerhardt

Früher war die Mercedes A-Klasse eher ein Vernunftsauto. Die neue Generation kündigte sich bereits 2009 mit einer hochgelobten Konzeptstudie an und machte Appetit auf mehr. 2012 pflegten die Herren von Mercedes auch von der Technik zu schwärmen. Wörter wie "i-Phone auf Rädern" oder "Connectivity-Support" bringen das Blut von Technik-Freaks in Wallung. Im Konfigurator lässt es sich jetzt am eigenen Traum-Modell basteln. Für uns bedeutet das: virtuelles Konto plündern und den neuen Kompakt-Stern bis zum Anschlag aufrüsten. Unsere Vorstellung: Das Beste oder Nichts!

Mercedes Konzernabend Auto-Salon Genf 2012 Premiere A-Klasse
Vorstellung neue Mercedes A-Klasse in Genf (2013) 1:54 Min.

Diamantgrill gibt es nur für das Top-Modell

Los geht es bei 36.860,25 Euro (A 250 Sport Limousine) - erst zu diesem Preis kommt die A-Klasse dank Diamantgrill, AMG-Styling mit großen Lufteinlässen und 18-Zoll-AMG-Felgen von außen annähernd so dynamisch wie die Studie daher. Für flottes Vorankommen sollte der 211 PS starke Vierzylinder-Benziner in Kombination mit dem serienmäßigen Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe genügen. Sportfahrwerk, Tempomat, Klimaanlage, elektrische und beheizte Außenspiegel, Multifunktionslenkrad und einige Sicherheits-Assistenten sind schon serienmäßig an Bord. Trotzdem warten noch viele kleine Kästchen zum Anklicken auf uns.

Im nächsten Schritt buhlen zahlreiche Pakete um einen Platz im Warenkorb. Der elektrisch verstellbare Fahrersitz für 398,65 Euro ist ebenso wie die automatisch anklappbaren und abblendenden Außenspiegel für 351 Euro Pflicht. Das Spur-Paket mit den Spurhalte- und Totwinkel-Assistenten für knapp 900 Euro sorgt für mehr Sicherheit, das AMG Exklusiv-Paket für 1.250 Euro sowie das Night-Paket für 465 Euro (Chromapplikationen, schwarz lackierte Außenspiegeln und dunkel getöntem Glas) und die Ambientebeleuchtung aus dem Licht- und Sicht-Paket werten die A-Klasse innen wie außen weiter auf. Gegen Diebstahl sichern wir uns mit der Alarmanlage für 476 Euro ab. Fast 6.000 Euro lassen sich in diesem Konfigurations-Schritt investieren. Die Kasse klingelt, über 42.000 Euro stehen schon jetzt auf dem Preisschild.

Mercedes A-Klasse für mehr als 50.000 Euro

Nächster Schritt: Auswahl von Lackierung und Felgen. Etwas mehr Glanz wäre nicht schlecht. Daher kommt nur eine der sieben Metallic-Lackierungen für jeweils 655 Euro in Frage. Weitere Felgen hat Mercedes für die A 250 Sport Limousine nicht im Angebot. Das gleiche Bild bei den Polstern und Zierelementen. Die Sportsitze sind mit schwarzem Leder und roten Ziernähten bezogen, mehr Auswahl-Möglichkeiten gibt es nicht.

Weiter geht es mit der Sonderausstattung für die Mercedes A-Klasse ( >> zur Vorstellung). Auch hier nehmen wir alles, was wir für Geld bekommen können. Panorama-Schiebedach für über 1.000 Euro? Klick. Die fast 1.500 Euro teure Standheizung für kalte Tage? Rein damit! Klimaautomatik für 607 Euro? Ein Muss!

Pflicht ist für uns auch das 3.332 Euro teure Infotainment-System mit sechsfach-DVD-Wechsler, das seinen Sound für knapp 800 Euro durch die Harman Kardon-Boxen ausspucken darf. Wichtig ist uns auch die Komfort-Telefonie samt Bluetooth-fähigem Telefon-Modul für insgesamt fast 1.000 Euro und das Drive Kit für unser Apple i-Phone, das mit einem Preis von 690 Euro teurer ist als das beliebte Smartphone selbst. Der Klickorgie folgt großes Staunen: längst hat unsere Mercedes A-Klasse die 50.000 Euro-Marke geknackt.

Sicherheits-Optionen für fast 4.000 Euro

Doch das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht. Auch bei der Sicherheitsausstattung scheuen wir keine Kosten und schicken Park-Assistent, Abstandsregeltempomat, Rückfahrkamera, Seitenairbags im Fond, Unfall-Frühwarnsystem (Pre Safe), beheizte Scheibenwaschanlage und das intelligente Lichtsystem für zusammengerechnet fast 4.000 Euro in den Warenkorb.

Dem Einstiegspreis unserer sportlichen Mercedes A-Klasse ( >> Vergleich A-Klasse vs B-Klasse ) steht am Ende der Konfiguration ein Kaufpreis von 56.061 Euro gegenüber - für einen Kompaktwagen wohlgemerkt. Dafür fahren wir aber auch ein brandneues Auto mit der neusten Mercedes-Technik und der Beinahe-Emotionalität des Concept A spazieren. Eben das Beste oder Nichts.

Anzeige
Mercedes A 250, Seitenansicht Mercedes-Benz A-Klasse ab 248 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes A-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 10,49% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden