Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes auf dem Autosalon in Genf 2013

Ganz im Zeichen von AMG

Mercedes C 63 AMG Edition 507 Foto: Mercedes 20 Bilder

Mercedes präsentiert auf dem Autosalon in Genf gleich zwei Neuheiten aus dem Hause AMG. Das Highlight auf dem Messestand am Lac Léman ist mit Sicherheit die A-Klasse im AMG-Trimm. Der Kompakte soll nach eigener Diktion den stärksten Vierzylinder-Turbo der Welt unter der Haube tragen.

15.02.2013 Holger Wittich

360 PS schöpft das Aggregat aus zwei Liter Hubraum und stellt 450 Nm Drehmoment zur Verfügung. Diese Kraft soll ausreichen, um den A 45 AMG in 4,6 Sekunden von Null auf 100 km/h zu katapultieren und bis auf 250 Sachen zu beschleunigen.

A 45 AMG feiert Premiere auf dem Autosalon in Genf

Die Besucher des Autosalon Genf werden den Mercedes A 45 AMG mit Sportabgasanlage und  Klappensteuerung, mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe mit drei Fahrprogrammen und Zwischengasfunktion sowie einer Launch Control bewundern können. Optisch gebärdet sich der kleine AMG mit den typischen Ausstattungsdetails aus Affalterbach.

Als weitere Premiere stellt Mercedes auf dem Genfer Autosalon 2013 den C 63 AMG in der Editon 507 aus. Dabei ist der Name Programm und verrät, dass die heiße C-Klasse in dieser Ausführung einen satten PS-Zuschlag von 50 auf eben 507 PS erhält. Auch das maximale Drehmoment steigt ein wenig von 610 auf 620 Nm. 4,2 Sekunden - als T-Modell 4,3 Sekunden - benötigt der C 62 für den Spurt auf 100 km/h. Erst bei 280 Sachen schiebt sich der elektronische Riegel vor.

Mercedes zeigt C 63 AMG in Genf

Auch optisch unterstreicht der C 63 AMG von Mercedes seine Potenz. Wer im Publikum des Autosalons in Genf steht wird 19 Zoll große Leichtmetallfelgen hochglanzschwarze Anbauteile und rot lackierte Sechskolbenzangen sehen. Wer einen Blick in den Innenraum wirft, falls das Standpersonal auf dem Autosalon in Genf es zulässt, der entdeckt unter anderem ein mit Alcantara bezogenes Sportlenkrad inklusive 12-Uhr-Markierung und eine "Edition 507"-Plakette nebst dem üblichem AMG-Schnickschnack. Alle Premieren von Mercedes  können Sie live auf dem Genfer Autosalon 2013 vom 7. bis 17.3 bewundern. Oder auf auto-motor-und-sport.de.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige