Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Mercedes B-Klasse Electric Drive

Künftig ohne Tesla-Technik

Mercedes B-Klasse Electric Drive, Typenbezeichnung Foto: Arturo Rivas

Die zweite Generation der Elektroversion der B-Klasse von Mercedes-Benz wird ohne die Hilfe des bisherigen Partners Tesla auskommen.

19.08.2015 auto motor und sport

Wie auto motor und sport aus Unternehmenskreisen erfuhr, will Mercedes auf Tesla-Komponenten verzichten und diese selbst entwickeln. Die im Boden der B-Klasse untergebrachte Batterie will Mercedes zukaufen. Die Reichweite der B-Klasse Electric Drive soll auf rund 500 Kilometer steigen.

Ende der Tesla-Partnerschaft

Damit geht die Partnerschaft mit Tesla wohl zu Ende. Daimler hatte im Mai 2009 9,1 Prozent der Tesla-Aktien erworben. Tesla liefert für die aktuelle Elektroversion der B-Klasse alle Komponenten und die Batterie. Im Oktober 2014 hatte Mercedes seinen auf nur noch vier Prozent gesunkenen Anteil im Wert von 600 Millionen Euro verkauft. Davon sollte die Kooperation mit Tesla aber nicht betroffen sein, hieß es beim Verkauf der Anteile.

Anzeige
Mercedes B 250, Frontansicht Mercedes-Benz B-Klasse ab 285 € im Monat Jetzt Mercedes-Benz B-Klasse günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes B-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 8,25% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige