Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes bringt besonderes Sportcoupé

Foto: Daimler-Chrysler

Mercedes bietet das Sportcoupé der C-Klasse jetzt auch als Sondermodell "Indianapolis“ an. Das auf der IAA vorgestellte Editionsmodell macht durch seine spezielle Lackierung in Diamant-schwarz-Metallic und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen im sportlichen Doppelspeichen-Design auf sich aufmerksam.

15.09.2003

Die seitlichen Schutzleisten tragen den Schriftzug "Indianapolis“. Auf Wunsch ist als Außenfarbe auch Brillantsilber lieferbar.

Der Innenraum wird durch ein Kombi-Instrument aufgewertet, das durch eine Aluminiumblende und dunkelrote Zeiger sportliche Akzente setzt. Der Schalthebel trägt eine silberne Spange und die serienmäßigen Fußmatten zeichnen sich neben einer besonderen Umrandung ebenfalls durch den Namenszug "Indianapolis“ aus. Die Zierteile in der Mittelkonsole bestehen aus Aluminium in einem speziellen Design.

Weitere Extras sind eine Klimaautomatik, ein Stereo-Autoradio, Bi-Xenon-Scheinwerfer in Klarglas-Optik mit dynamischer Leuchtweitenregulierung und Scheinwerfer-Reinigungsanlage.

Motorseitig stehen für das Sondermodell alle Vierzylinderaggregate des Sportcoupés der C-Klasse zur Auswahl: die CDI-Direkteinspritzer mit 122 PS und 143 PS sowie die beiden Kompressormotoren mit 143 PS und 163 PS und der Sechszylinder mit 218 PS.

Je nach Motorvariante kostet das Sportcoupé "Indianapolis“ ab Werk zwischen 27.999 und 34.858 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige