Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes C 63 AMG Erlkönig (2014)

Aufgeladener V8 unterm Leichtbau-Kleid

Mercedes Benz,C 63 AMG,Erlkönig,03/2014 Foto: SB-Medien 26 Bilder

Mercedes bringt im März seine neue C-Klasse auf den Markt. Auch der C 63 AMG, der von einem doppelt aufgeladenem-V8 mit vier Litern Hubraum befeuert wird, steht bereits in den Startlöchern.

17.03.2014 Holger Wittich Powered by

Unter dem Blechkleid ist im Gegensatz zum aktuellen Modell kein freisaugender 6,2-Liter-V8 mit 457 PS mehr am Werk. Stattdessen wechselt AMG zu einem doppelt aufgeladenem V8 mit vier Litern Hubraum. Mindestens 450 PS wird der Doppelturbo dann entfachen - bei gleichzeitig niedrigerem Verbrauch aber höherem Drehmoment.

Mercedes C 63 AMG mit Performance-Steigerung

Eine weitere Performance-Steigerung konnte dank der Leichtbauweise der Mercedes C-Klasse erreicht werden. Sicher wird es später auch noch eine Black Series- sowie eine Coupé-Version des C 63 AMG geben.

Neben der AMG Drive Unit, die es den Fahrern erlaubt, diverse Einstellungen wie Schaltzeiten und Federung einzustellen, wird der Mercedes C 63 AMG über die typischen Insignien des Haustuners verfügen. Dazu zählen das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe sowie im Innenraum Sportledersitze, Sportlederlenkrad, Alu-Finish und modifizierte Instrumente sowie diverse AMG-Logos.

Äußerlich wird sich der Mercedes C 63 AMG dank martialischer Schürzen, größerer Leichtmetallräder und einem Sportfahrwerk sowie einer Edelstahlsportauspuffanlage zu erkennen geben. Premiere feiert der Mercedes C 63 AMG auf der New York Auto Show.

Anzeige
Mercedes C63 AMG Mercedes-Benz C-Klasse ab 325 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes C-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 13,22% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk