6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes C 55 AMG Erlkönig

C-Coupé im AMG-Trimm erwischt

Foto: SB-Medien 30 Bilder

Das neue Mercedes C Coupé wird 2011 auf den Markt kommen, jetzt wurde der Nachfolger des Mercedes CLC von unserem Erlkönigjäger erlegt. Im März 2011 wird das Mercedes C Coupé als Konkurrenz zum Audi A5 und BMW 3er an den Start gehen.

07.02.2011 Holger Wittich

Mercedes C55 AMG Coupé unter diesem Namen firmiert die heiße Version des C-Coupés, das in der zivilen Form auf dem Genfer Autosalon präsentiert wird. Noch 2011 wird das AMG-Modell auf den Markt kommen, erste Erlkönig-Bilder sind nun dem auto-motor-und-sport.de-Fotografen gelungen.

Das Mercedes C55 AMG Coupé wird sich optisch von seinem Serienbruder deutlich abheben. Neben einer modifizierten Frontschürze, wie sie schon bei der Limousine zu sehen ist, erhält das Coupé veränderte Schweller sowie einen neue Heckschürze. Ein größerer Spoiler sowie eine vierflutige Auspuffanlage dominieren das Heck.

AMG-Version des Mercedes C-Coupé mit V8-Sauger

Hinter den AMG-Leichtmetallfelgen arbeitet einen Sportbremsanlage mit gelochten Bremsscheiben. Die Insassen des C55 AMG Coupé werden von Einstiegleisten mit AMG-Logo Willkommen geheiten. Des Weiteren zieren den Innenraum die typsichen Insignien aus Afalterbach: Sportlenkrad, Alu-Finish, Lederausstattung sowie Sportsitze.
 
Für das sportliche Fortkommen ist der neue 5,5-Liter-V8-Motor verpflichtet worden, der bereits in den  AMG-Versionen der Mercedes S- und CLS-Klasse seinen Dienst verrichtet. Im C-Coupé muss der Achtender mit 422 PS und Zylinderabschaltung jedoch auf eine Zwangsbeatmung verzichten.

Mercedes C Coupé mit vielen Assistenzsystemen

Das Mercedes C-Coupé, das seine Premiere auf dem Genfer Autosalon feiern wird, erhält eine stärker gepfeilte Motorhaube, eine modifizierte Frontschürze sowie neugestaltete Scheinwerfer.

Diese Elemente sind schon bei dem C-Klasse-Facelift zu sehen. Um der Konkurrenz aus Bayern Paroli bieten zu können, halten auch in das Mercedes C Coupé eine Reihe von Assistenzsystemen Einzug: Abstandsregelautomat, Spurhalteassi und Verkehrsschilderkennung.
 
Antriebsseitig sind die neuen Move-Motoren mit Benzin-Direkteinspritzung und Piezo-Injektoren am Start. Sie verbrauchen deutlich weniger und kommen mit mehr Leistung daher. Die Vierzylinder-Motoren sind in der neuen Generation der Mercedes C-Klasse mit der 7G-Tronic gekoppelt, außerdem soll ein serienmäßiges Start-Stopp-System an Bord sein.

Das Dach des Mercedes C Coupé wird optional als Panoramaglasdach ausgeführt sein. Auf Knopfdruck lässt sich dies elektrochromatisch verdunkeln um den Innenraum vor zuviel Sonneneinstrahlung zu schützen.

Anzeige
Mercedes C63 AMG Mercedes-Benz C-Klasse ab 289 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes C-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 13,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, 20/2017, Heftvorschau
Heft 20 / 2017 14. September 2017 162 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden