Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes-Chefposten

Weitere Promis sagen nein

Foto: dpa

Die als Kandidaten für den Mercedes-Chefposten gehandelten prominenten Automanager Carl-Peter Forster und Wolfgang Reitzle wollen den Job nicht haben.

15.08.2005

GM-Europa-Präsident Forster beabsichtige nicht, das Unternehmen zu verlassen, sagte ein Sprecher von General Motors dem "Handelsblatt". Der einstige BMW-Manager Reitzle, heute Vorstandschef von Linde, sagte dem Blatt: "Gerüchte werden auch durch ständiges Wiederholen nicht wahrer." Zuvor hatte bereits VW-Markenchef Wolfgang Bernhard Spekulationen über eine Rückkehr zu Mercedes zurückgewiesen.

"Handelsblatt" und der "Spiegel" berichten, der künftige Daimler-Chrysler-Chef Dieter Zetsche werde die Führung der Kernsparte Mercedes Car Group im September kommissarisch selbst übernehmen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige