Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes CL

Zeit-Spiel

Foto: Daimler-Chrysler

Zur Markteinführung des neuen CL-Luxus-Coupés offeriert Mercedes eine exklusive Armbanduhr die CL Time, die in Zusammenarbeit mit der Uhrenmanufaktur Mühle-Glashütte entstand ist.

06.10.2006

In Anlehnung an den Baureihen-Code des Spitzenmodells - C 216 - werden auch nur 216 einzeln nummerierte Exemplare der Uhr gefertigt.

Die Optik der CL Time folgt der Designsprache der neuen CL-Klasse: vom polierten und satinierten Edelstahl-Gehäuse über die verschraubten Bandstege bis zu den aufgesetzten Ziffern auf dem roséfarbenen Zifferblatt und dem prismatischen Mercedes-Stern neben der Datumsanzeige. Einen Blick aufs Automatik-Uhrwerk erlaubt der nach innen gewölbte Saphirglasboden. Die Uhr mit dem Soprod-Kaliber 9035 in Mühle-Version zeigt neben Stunden, Minuten und Sekunden auch das Datum und die noch vorhandene Gangreserve an. Eine separate 24-Stunden-Anzeige informiert über Tag und Nacht. Der Mercedes-Stern ziert dezent die verschraubte Aufzugskrone. Auf dem ebenfalls verschraubten Boden befindet sich neben der Typenbezeichnung MBP.06216 (Jahr 2006 und Baureihencode der CL-Klasse) auch die Nummer der jeweiligen Uhr, beginnend mit 001/216. Ein Lederband aus Louisiana-Reptilleder mit einer "Mercedes-Benz" signierten Doppelfaltschließe sichert die Uhr am Handgelenk.

Die CL Time wird ab Oktober 2006 über den ausgesuchten Fachhandel angeboten. Der Preis in Deutschland beträgt 3.800 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige