Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes CLK 63 AMG

Serien-Held

Foto: Mercedes 23 Bilder

Formel 1-Safety-Cars aus dem Stall Mercedes haben Tradition. Davon abgeleitete Serienversionen auch. Jüngste Umsetzung ist der CLK 63 AMG Black Series, der auf der New York Auto Show Premiere feiert.

04.04.2007

Um dem Vorbild nacheifern zu können, trägt der CLK einen um 26 PS auf 507 PS erstarkten 6,3-Liter-V8 unter der Haube. Das Leistungsplus entspringt neu gestalteten Ansaug- und Abgaswegen. Das maximale Drehmoment des V8 liegt bei 630 Nm und wird von einer Siebengangautomatik mit Schaltpaddeln am Lenkrad verwaltet.

Damit beschleunigt der an der Hinterachse kürzer übersetzte CLK in 4,3 Sekunden von Null auf 100 km/h - 0,3 Sekunden schneller als die Serie - und darf bis 300 km/h ungehemmt laufen. Der Verbrauch soll bei 15,8 Liter im Mittel liegen.

CLK in Rennoptik

Auch optisch eifert der Black Series dem Safety-Car nach. Die Front mit den größeren Kühllufteinlässen und den dahinter verborgenen Kühlern für Motoröl, Kühlwassser und Servolenkung stammt vom Rennstreckenpendant. Neu gezeichnet wurden auch die Seitenschwellerverkleidungen, der Heckdiffusor und die hintere Spoilerlippe. Kohlefaser sorgt partiell eingesetzt für zusätzliches Rennfeeling. Die vorderen Kotflügel entstanden aus Kunststoff.

Ein komplett neu abgestimmtes und voll einstellbares Fahrwerk sorgt zusammen mit verstärkten Komponenten in der Peripherie und einer breiteren Spur vorn wie hinten für eine satte Straßenlage. Ein Sperrdifferenzial sichert die Traktion der 19 Zoll großen Pneus im Format 285/30 auf der Hinterachse. Vorn drehen sich 265/30er Pneus. Die Bremsscheiben der verstärkten Bremsanlage messen 365 und 330 Millimeter im Durchmesser.

Puristisches Interieur

Puristisch präsentiert sich der Innenraum, der um die komplette hintere Sitzanlage erleichtert wurde. Vorn machen sich zwei Rennschalensitze breit. Ins sportliche Volante dürfen die Passagiere aber erst ab Juni greifen, wenn der Black Series zur Auslieferung kommen soll.

Umfrage
Was halten Sie vom neuen CLK 63 AMG Black Series?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden