Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes

G-Force für den Papst

Foto: Mercedes-Benz 2 Bilder

Einen ganz besonderen Offroader bekommt Papst Benedikt XVI von Mercedes spendiert. Das neue Papamobil auf Basis des Mercedes G 500 wird aber künftig weniger im Gelände, dafür bei den öffentlichen Mittwochsaudienzen auf dem Petersplatz zum Einsatz kommen.

06.12.2007

Das offene Präsentationsfahrzeug, das sich das Oberhaupt der katholischen Kirche für den Einsatz bei freundlichem Wetter gewünscht hat, entstand nach fast zweijähriger Entwicklungszeit. Es ist mit einer umklappbaren Frontscheibe und Haltebügeln ausgestattet und wie schon seine Vorgängerfahrzeuge in vatikanischem Mystikweiß lackiert.

Zu den Papstmobilen vergangener Tage zählten schon zahlreiche Spezial-Umbauten aus dem Hause Mercedes, darunter auch eine Pullman-Limousine Modell Nürburg 460 für Papst Pius XI im Jahr 1930.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige