Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes G-Klasse

Neue Ausstattungsdetails zum 30. Geburtstag

Mercedes G-Klasse Foto: Mercedes 28 Bilder

30 Jahre ist die Mercedes G-Klasse nun auf dem Markt. Grund genug für Daimler, neben zwei neuen Sondermodellen auch ein Upgrade für die Innenausstattung des legendären Geländewagens anzubieten. Im Fokus dabei: eine komplett neue Sitzanlage.

19.06.2009

Die ergonomisch optimierten Vordersitze sollen sowohl den Komfort als auch den Seitenhalt verbessern. Im gleichen Atemzug wurde auch die Hecksitzbank überarbeitet und an das Design von Fahrer- und Beifahrersitz angepasst.

Chrompaket und Designo-Lederpolster

Bei den Sitzbezügen können G-Klasse-Kunden zwischen schwarzen oder grauen Stoffpolsterungen und einer Lederausstattung wahlweise in Schwarz, Grau oder Kastanie wählen. Optional sind Multikontursitze und Sitzklimatisierung verfügbar. Neu im Angebot sind auch die höherwertigeren Designo-Lederpolsterungen in Classicrot oder Schwarz sowie Designo-Holzzierteile in Klavierlack Schwarz. Als weiteres Highlight bietet Mercedes ab Anfang 2010 auch Designo-Steinzierteile in Labrador Blue-Pearl an.

Der AUX-IN-Anschluss im Handschuhfach und der bekannte Design-Zündschlüssel gehören nun auch serienmäßigen Lieferumfang der Mercedes G-Klasse. Die indirekte Ambiente-Innenraumbeleuchtung, eine lederbezogene Instrumententafel, ein umfassendes Chrompaket und ein Media Interface zum Anschluss von iPod, USB- oder AUX-Geräten sind optional zu haben. Ebenfalls gegen Aufpreis gibt es die neuen Lackierungen „Palladiumsilber-Metallic“ und „Designo Platin Magno“ (matt).

Im Heckbereich geben sich die neuen Modelle an einer geänderten Reserveradabdeckung mit dreidimensionalem Mercedes-Stern zu erkennen.

Zwei neue Sondermodelle seit Februar im Handel

Das Sondermodell Edition 30.Pur auf Basis des G 280 CDI im Station-Wagen-Format ist speziell für den harten Geländeeinsatz konzipiert – daneben wird noch ein zweites Sondermodell mit luxuriösen Ausstattungsfeatures (Edition 30) angeboten. Beide sind ab Mitte Februar 2009 bestellbar und kosten 59.381 Euro („Edition 30 Pur“) beziehungsweise 97.461 Euro („Edition 30“).

Günstigstes Serienmodell ist der G 350 CDI in der kurzen Version, der zu Preisen ab 59.590 Euro angeboten wird. Teuerstes Modell in der Preisliste ist der 507 PS-starke G 55 AMG als Station Wagen lang für 107.650 Euro. Außerdem gibt es noch zwei offene Varianten zu Preisen ab 65.250 und 80.550 Euro.

Anzeige
Mercedes Benz G-Klasse Mercedes-Benz G-Klasse ab 833 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes G-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 12,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige