Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes

Leichter telefonieren

Foto: Daimler-Chrysler

Mercedes bietet jetzt ein Telefon-Modul mit Bluetooth-Schnittstelle für alle Modelle mit einer Mobiltelefon-Vorrüstung oder einer Original-Freisprecheinrichtung an.

22.06.2006

Das neue System erkennt einmal angemeldete, Bluetooth-fähige Mobiltelefone selbstständig, sobald sie in die Reichweite des Fahrzeugs gelangen. Darüber hinaus ist der Zugriff auf den internen Speicher bestimmter Handymodelle möglich. Alle Funktionen können über das Multifunktionslenkrad, das Audiosystem und das Zentraldisplay im Kombiinstrument gesteuert werden.

Das Telefon-Modul ist in zwei Varianten erhältlich: als geschlossene Box im eigenständigen Design für 373 Euro oder als Handapparat mit Auflage und passivem, kabelgebundenem Hörer für 406 Euro.

Gegenwärtig ist das Telefon-Modul mit folgenden Endgeräten kompatibel: Nokia 6230, 6230i und 8800 sowie Siemens S65, SK65, S75 und SL75. Weitere Geräte sind in Vorbereitung.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote