Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes ML 450 Hybrid

Serienreifer Hybrid-SUV mit Two-Mode-Technologie

Mercedes ML 450 Hybrid Foto: Mercedes 31 Bilder

Mercedes-Benz stellt in New York eine serienreife Hybrid-Version der M-Klasse vor. Ein verbrauchsoptimierter V6-Benzinmotor trifft im Mercedes ML 450 Hybrid auf zwei kompakte Elektromotoren.

08.04.2009 Ralf Bücheler

Zudem erfüllt der Mercedes ML 450 Hybrid die zurzeit strengste US-amerikanische Abgasnorm für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Wichtig, da der Hybrid-Geländewagen, der in Tuscaloosa im US-Bundesstaat Alabama vom Band laufen wird, hauptsächlich Käufer auf dem nordamerikanischen Kontinent anvisiert.

Mercedes ML 450 Hybrid: Two-Mode-Hybrid aus GM-BMW-Daimler-Kooperation

Zum ersten Mal in Serie eingesetzt wurde das Two-Mode-Hybrid-System, das im Global Hybrid Development Center in Troy (Michigan, USA) entwickelt wurde, bereits 2007 in den US-Geländewagen Chevrolet Tahoe und GMC Yukon. Bei Bedarf kann die Antriebskraft des Motors durch die Elektromotoren unterstützt werden. Dabei verschiebt das Two-Mode-System im Mercedes ML 450 Hybrid bei steigenden Motorlasten und höheren Geschwindigkeitsbereichen die Leistungsübertragung variabel vom elektrischen Antriebsstrang hin zum mechanischen.

Das Resultat: die Effizienz des Mercedes ML 450 Hybrid soll sowohl im innerstädtischen Stop-and-Go-Verkehr als auch auf zügigen Überlandfahrten verbessert werden, gleichzeitig kommen kompaktere Elektromotoren zum Einsatz. Die Antriebssteuerung läuft dabei vollautomatisch ab. Über einen Schalter in der Mittelkonsole hat der Fahrer zusätzlich die Wahl zwischen dem sparsamen Economy-Modus und einem speziell abgestimmten Sport-Programm.

Basismotor im Mercedes ML 450 Hybrid: 3,5-Liter-V6

Der 3,5 Liter große V6-Motor ist in der Atkinson-Version mit 279 PS und 350 Nm Drehmoment von Grund auf gut gerüstet - im ersten und dritten Gang arbeiten die beiden 84 und 82 PS starken Elektromotoren synchron, was einen zusätzlichen Energieschub beim Beschleunigen (Boosten) oder das Speichern der Brems- und Schubenergie für die 288 Volt starke Nickelmetallhydrid-Batterie zur Folge hat (Rekuperation). Das Zusatzgewicht durch die Batterie beläuft sich auf 83 Kilogramm. Als Gesamtreichweite gibt Mercedes 850 Kilometer an. Bei roten Ampeln kommt darüber hinaus die eingebaute Start-Stopp-Automatik im Mercedes ML 450 Hybrid zum Zuge. Das Anfahren, Einparken oder Rangieren erfolgt rein elektrisch.

Mercedes ML 450 Hybrid mit permanentem Allradantrieb 4Matic

Wie die übrige SUV-Verwandschaft soll auch der Mercedes ML 450 Hybrid die aktuellen Crashtestnormen erfüllen. Dazu ist er unter anderem auch mit ESP, ABS, BAS und dem permanenten Allradantrieb 4Matic ausgerüstet. Das Kofferraumvolumen bleibt gegenüber der herkömmlichen ML-Variante ebenfalls vollständig erhalten.

Umfrage
Sollte es SUV und Geländewagen nur noch mit Hybrid-Antrieb geben?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige