Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes

Neue Freizeitmobile

Foto: Daimler-Chrysler

Mercedes präsentiert auf dem Caravan Salon in Düsseldorf zwei neue Reisemobile. Als Weltpremieren zeigen die Schwaben den Viano Marco Polo mit Allradantrieb und den Sprinter James Cook "Limited Edition”.

22.08.2005

Der Viano bedient sich der hauseigenen Allradtechnik 4Matic und arbeitet so nicht mit mechanischen Differenzialsperren, sondern mit dem Elektronischen Traktions-System 4ETS. Außerdem wurde das Elektronische Stabilitätsprogramm in seiner Regelung speziell an den Allradantrieb angepasst.
Der permanent allradgetriebene Viano ist in den zwei Motorvarianten CDI 2.0 mit 109 PS und als CDI 2.2 mit 150 PS erhältlich. Wahlweise ist der Viano zudem mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder mit einem Fünfgang-Automatikgetriebe zu haben.

Zur Reiseausstattung des Viano gehören unter anderem ein absenkbares Dachbett mit Unterlüftung. Auf Wunsch kann die Dachhöhe dabei elektrohydraulisch angepasst werden. Mit einer Gesamthöhe von 1,98 Meter bei geschlossenem Dach schlägt der Viano Marco Polo nicht über die Stränge und findet so mühelos in Garagen und Parkhäusern Platz.

Sprinter mit Sonderausstattung

Mehr Platz für die Reisenden bietet der Sprinter James Cook, der als Sondermodell "Limited Edition“ gezeigt wird, der durch Leichtmetallräder in der Sondergröße 16 Zoll sowie einen Kühlergrill und Lufteinlässe in Chromoptik besticht. Zudem hat der Kunde zum Beispiel die Wahl zwischen diversen edlen Hölzern für Möbel und Fußboden sowie Leder und Alcantara für die Sitze, die Seitenverkleidungen und das Armaturenbrett.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige