Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes

Neuer US-Boss

Foto: Daimler-Chrysler

Mercedes-Benz Nordamerika bekommt einen neuen Chef. Zum 1. September wird Ernst Lieb den bisherigen CEO Paul Halata, der in den Ruhestand geht, an der Sitze der US-Organisation ablösen.

27.07.2006

Der 51-jährige Lieb ist derzeit CEO von Daimler-Chrysler Australia/Pacific und stand zuvor an der Spitze von Mercedes Kanada.

Wie schon Halata wird auch Lieb für Verkauf, Marketing und Service der Marken Mercedes und Maybach in den USA verantwortlich zeichnen.

Der 55-jährige Halata hatte erst im vergangenen Jahr seinen Vertrag bis 2009 verlängert.

Nachfolger von Lieb wird Wolfgang Schrempp (56). Schrempp, jüngerer Bruder des ausgeschiedenen Daimler-Chrysler-Vorstandsvorsitzenden Jürgen Schrempp, war mehrere Jahre lang Chef von DaimlerChrysler Italien, einem der wichtigsten Auslandsmärkte des Konzerns. Sein Nachfolger in Rom werde Bram Schot (45), seit 2003 Chef von DaimlerChrysler in den Niederlanden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige