Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes SLS

Der AMG-Sportler leistet 571PS

Foto: Carparazzi 36 Bilder

Der neue Supersportwagen von Mercedes AMG geht im Frühjahr 2010 in Produktion. Mit einem 571 PS starken V8-Saugmotor soll der SLS getaufte Flügeltürer bis zu 315 km/h schnell werden.

02.03.2009

Ungeachtet des derzeit hohen Nachfrage nach sparsamen Fahrzeugen hält Mercedes AMG am Fahrplan für den neuen Supersportwagen SLS fest. Der Flügeltürer wird seine Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt feiern, der Produktionsstart im Werk Sindelfingen erfolgt im Frühjahr 2010.

Erlkönig: Mercedes SLS AMG 2:24 Min.

6,3 Liter-V8 mit 517 PS

"Der Mercedes SLS AMG wird unter anderem mit dem Porsche 911 Turbo, dem Aston Martin DB9 und dem Audi R8 V10 konkurrieren", erklärt Mercedes AMG-Geschäftsführer Volker Mornhinweg bei einer Pressekonferenz im Vorfeld des Genfer Auto Salons.

Mit dem neuen Sportwagen halten eine Reihe neuer Technologien Einzug bei Mercedes. So kommt erstmals ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe, das an der Hinterachse verbaut wird, zum Einsatz. Zudem wird der SLS in Space Frame-Bauweise komplett aus Aluminium gefertigt. Der bekannte 6,3-Liter-V8-Saugmotor, nun mit Trockensumpfschmierung, leistet 571 PS und soll den SLS in 3,8 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigt werden.

Preise ab etwa 150.000 Euro

Für den Spurt von Null auf 200 km/h verspricht der Hersteller für den 1.620 Kilogramm schweren SLS einen Wert von unter 12 Sekunden. Bei 315 km/h wird der SLS elektronisch eingebremst. Für einen entsprechende Verzögerung aus derart hohen Geschwindigkeitsbereichen sorgt eine Keramik-Bremsanlage.

Bei der Frage nach Preisen hält sich Mercedes AMG derzeit noch bedeckt. Mercedes-Insider sehen den SLS aber auf einem Preisniveau mit dem Porsche Turbo und dem Audi R8 V10 - etwa 150.000 Euro dürfen daher angenommen werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden