Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Mercedes Vito 4x4 Tecamp Wohnmobil

Der Clever-Camper

Terracamper Mercedes Vito Tecamp 4x4 Foto: Terracamper 22 Bilder

Wohnmobile sind groß, weiß und spießig? Bei Terracamper lässt sich etwas anderes erfahren. Dort gibt es mit dem Tecamp einen alltagstauglichen Offroad-Camper auf Basis des Mercedes Vito 4x4.

19.07.2016 Torsten Seibt Powered by

Normalerweise sind es ja die Schwaben, die man gerne als „Cleverles“ bezeichnet. Im Falle Terra Camper muss man das Einzugsgebiet für dieses Prädikat jedoch nach Nordrhein-Westfalen ausdehnen: In Hagen entstehen auf Basis von VW-Bus und Mercedes Vito Reisemobile, die mit einer ausgefuchsten Modulbauweise und problemloser Alltagstauglichkeit glänzen.

Robustes Offroad-Wohnmobil

Der Tecamp, als Basis dient der Mercedes Vito in Langausführung, untermauert diesen Anspruch. Mit einem Hubdach versehen, das sich im Alltag eng und kaum sichtbar in die Fahrzeugsilhouette einschmiegt, liefert Terra Camper ein Wohnmobil für vier Personen, das im werktäglichen Einsatz auch als ganz normale Familienkutsche taugt.

Der Unterschied zu den gediegenen Luxuscampern mit Eiche-rustikal-Möblierung und Komfort bis hin zu Mikrowelle und Spülmaschine ist offensichtlich. Funktional, leicht, austausch- und ausbaubar muss es beim Tecamp sein. Um auf der verhältnismäßig kleinen Grundfläche des Tecamp vier Schlafplätze zu realisieren, gibt es ungewöhnliche Lösungen.

Alle Einbaumöbel sind, mit Ausnahme zweier Technikmodule, variabel einsetzbar und lassen sich auch entfernen, um den Vito Tecamp einmal als Großraumtransporter zu verwenden. Terra Camper realisiert das mit Bodenschienen, um die einzelnen Boxen und Sitze frei bewegen zu können, außerdem mit sogenannten Cargo-Schienen im Dachbereich, die eine Vielzahl von Funktionen übernehmen.

Variable Möblierung

Statt gewichtiger Komplettmöblierung hat jedes einzelne Modul seine autarke Funktion. Bestes Beispiel ist der Küchenblock. Der Spülkopf lässt sich am Schlauch herausziehen, ermöglicht so die alternative Nutzung als Außendusche. Ebenfalls nach außen ausziehbar ist eine Schublade mit der kompakten Kompressorkühlbox, am Stellplatz lässt sich so bequem im Freien brutzeln und kochen, wenn es das Wetter hergibt. Zu diesem Zweck ist sogar der zweiflammige Kocher entnehmbar und lässt sich separat verwenden, er arbeitet mit Spiritus als Brennstoff.

Bei schlechtem Wetter ermöglicht das Hubdach im Innenraum des Tecamp Stehhöhe, durch die drehbaren Vordersitze lässt sich eine Vierer-Sitzgruppe realisieren. Bis zu vier Schlafplätze bedeutet natürlich, dass man sich für diese Konstellation mögen muss, die Liegeflächen im einziehbaren Dachboden und auf dem ausklappbaren unteren Bett messen jeweils 1,2x2,0 Meter. Beim Einsatz für zwei Reisende wird der Lebens- und Schlafraum dann jedoch entsprechend üppig.

Die Möbelmodule fertigt Terra Camper aus Aluminium mit entsprechenden Vorteilen bei Gewicht, Robustheit und Nässeschutz. Sie lassen sich einfach entnehmen und daheim lagern, so dass der Vito Tecamp im Alltag als ganz normale Großraumlimousine eingesetzt werden kann.

Vito 4Matic für ganz weit weg

Ein großer Vorteil des Vito Tecamp gegenüber handelsüblichen Wohnmobilen ist die technische Basis. Beim hier beschriebenen Tecamp wurde der Vito 4Matic mit Höherlegungsfahrwerk, Unterfahrschutz und größerer Geländebereifung bestückt, zusätzlich lieferbar sind zum Beispiel ein Allradsystem mit Geländeuntersetzung sowie Differentialsperren für die Achsen. So ausgerüstet darf die Campingreise gerne auch einmal sehr weit weg von der Zivilisation führen.

Preislich ist, man kennt das von solchen Um- und Ausbauten, der Spielraum von der Brieftasche des Bestellers abhängig. Los geht es mit dem Standard-Ausbau und dem Vito in Basismotorisierung bei 46.900 Euro. Stärkere Motoren, Allrad und die diversen Ausstattungsoptionen können diesen Wert jedoch mühelos um 20-30.000 Euro in die Höhe treiben.

Die Details des Mercedes Vito Tecamp beschreiben wir in der Bildergalerie.

Anzeige
01/2014, Mercedes V-Klasse, Sperrfrist 30.1.2014 21.00 Uhr Mercedes-Benz V-Klasse ab 376 € im Monat Jetzt Mercedes-Benz V-Klasse günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk