Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes Vito-Rückruf

Benzinleck

Foto: Mercedes

Mercedes ruft weltweit rund 8.000 Vito und Viano wegen Problemen mit Undichtigkeiten in der Benzinleitung in die Werkstätten zurück. Betroffen sind nur die Modelle mit Benzinmotor.

29.06.2006

Bei den Fahrzeugen aus dem Produktionszeitraum zwischen Oktober 2003 und November 2005 kann es an der Benzin-Rücklaufleitung zu einer Undichtigkeit kommen. Beim Abstellen des Motors könne Luft angesaugt werden, so dass der Motor beim Starten möglicherweise nicht mehr anspringt. In Deutschland sind 674 Fahrzeuge vom Rückruf betroffen.

Die betroffenen Fahrzeughalter werden von Daimler-Chrysler angeschrieben und mit ihrem Fahrzeug in die Werkstatt gebeten. Das Kraftfahrtbundesamt wurde über die Rückrufaktion informiert. In der Werkstatt wird eine Überwurfmutter ausgetauscht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige