Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes Vito / Viano

Rückruf von 238.000 Autos

Foto: Foto: Mercedes 57 Bilder

Mercedes muss eine Rückrufaktion für die Modelle Vito und Viano starten. Betroffen sind in Deutschland rund 44.000 Fahrzeuge, weltweit beläuft sich die Zahl auf 238.000 Autos.

10.02.2009

Bei den betroffenen Fahrzeugen kann die Haltevorrichtung des am Unterboden angebrachten Reserverades brechen. Dies kann zum Verlust des Ersatzrades führen.

Halter werden informiert

Der Rückruf gilt für die Modelle Vito und Viano, die zwischen Februar 2003 und Mitte April 2008 gebaut wurden. Das Kraftfahrtbundesamt ist nach Angaben von Mercedes informiert und wird sich mit den Haltern in Verbindung setzen.

Zu Personenschäden ist es nach Aussage des Herstellers bislang noch nicht gekommen. Im Rahmen der Rückrufaktion wird die Reserveradhalterung bei allen Fahrzeugen erneuert. Dies wird rund eine halbe Stunde in Anspruch nehmen.

Anzeige
Mercedes Viano Mercedes-Benz ab 180 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige