Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes vor Superergebnis

Foto: Daimler-Chrysler

Die Mercedes Car Group wird nach einem Bericht des Wirtschaftsmagazins "Capital" im Jahr 2007 mit 4,1 Milliarden Euro den höchsten operativen Gewinn aller Zeiten erreichen.

23.11.2005

Die Umsatzrendite liege damit bei 7,3 Prozent. Dies sehe die neue Planung der Gruppe (Mercedes-Benz, Smart, Maybach) für die Jahre 2005 bis 2007 vor. Eine Sprecherin des Unternehmens wollte am Dienstag (23.11.) den Bericht nicht kommentieren.

Bekräftigt wurde aber die Konzern-Planung, wonach die Mercedes-Gruppe im Jahr 2007 eine Umsatzrendite von sieben Prozent erreichen soll. Die sieht das noch vom früheren Mercedes-Chef Eckhard Cordes Sparprogramm CORE vor.

Nach Angaben von "Capital" soll sich der Absatz von Car Group von knapp 1,2 Millionen Autos im Jahr 2004 auf 1,4 Millionen Fahrzeuge im Jahr 2007 erhöhen. Nach dem Bericht sollen sich die operativen Verluste der Kleinwagenmarke Smart von 1995 bis zum Jahr 2006 auf rund sechs Milliarden Euro summiert haben. Allein von 2000 bis 2006 betrage der operative Verlust 4,7 Milliarden Euro. Aus Konzernkreisen hieß es dazu, dass die Zahlen nicht stimmten. Laut "Capital" solle Smart 2007 erstmals einen operativen Gewinn von zehn Millionen Euro schaffen. Dies deckt sich mit dem offiziellen Zeitplan der Smart-Sanierung, der bis 2007 das Erreichend er Gewinnschwelle vorsieht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige