Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Messe Abenteuer & Allrad 2009

Europas größte Offroadmesse

Abenteuer & Allrad 2009 26 Bilder

Am 11. Juni 2009 ist es wieder so weit. Auf zur Abenteuer & Allrad ins bayerische Bad Kissingen. Europas größte Offroadmesse bietet dem Besucher alles was das Abenteurer-Herz begehrt. Die Fotoshow zum Artikel stimmt Sie schon mal mit Bildern der Abenteuer Allrad 2008 ein.

12.05.2009 Powered by

Sie überlegen noch, welche Geländereifen Sie sich zulegen? Oder wo Sie Ihren 4Wheeler für die große Abenteuerreise umbauen lassen? Warten Sie doch einfach bis zum 11. Juni, denn dann öffnet Europas größte Offroadmesse Abenteuer & Allrad zum elften Mal ihre Pforten in Bad Kissingen. Hier präsentieren Hunderte Aussteller auf einer Fläche von mehr als 110.000 Quadratmetern ihre Neuheiten für die Abenteuersaison.

An den vier Messetagen können 4Wheel-Fans nicht nur echte Schnäppchen machen, sondern sich auch ausführlich über das richtige Offroad-­Equipment informieren. Dazu präsentieren zahlreiche Reiseveranstalter ihre geführten Allradtouren – sei es ins verschneite Island, bis ins entfernte Sibirien oder quer durch die Sahara. Neu im Messeprogramm ist in diesem Jahr ein Off-Road-Kino mit Filmvorführungen sowie das Rallye-Camp, in dem verschiedene Veranstalter ihre Wettbewerbe vorstellen und praktische Tipps zu deren Ablauf geben. Geländewagenvereine und Internet-Communities präsentieren sich ebenfalls auf der Messe. So veranstaltet zum Beispiel das Buschtaxi-Forum einen Schrauber-Workshop. Die Messe ist von Donnerstag bis Samstag von 10 Uhr bis 18 Uhr, am Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet an der Tageskasse zehn Euro, ermäßigte Karten gibt es für fünf Euro. Die Übernachtung im Messecamp ist schon für zehn Euro zu haben. Besucherparkplätze (in Bad Kissingen ausgeschildert) sind wie die Shuttlebusse zum Messegelände kostenlos, ein Transportservice bringt Sperriges von der Messe zum Parkplatz. Einen ausführlichen Überblick über alle Messeneuheiten sowie den zum Redaktionsschluss noch nicht vorliegenden Ausstellerplan finden Sie direkt auf der Messe-Homepage unter der Adresse www.abenteuer-allrad.de .

Rund um die Messe
Bad Kissingen liegt rund 60 Kilometer nördlich von Würzburg. Die Kurstadt am Rand des Naturparks Bayerische Rhön ist idyllisch eingebettet in bewaldete Hügel. Sie ist nahe der geografischen Mitte Deutschlands und daher von allen Bundesländern aus sehr gut zu erreichen. Zur Messe ist auch wie in den vergangenen Jahren ein kostenloser Busshuttle vom Parkplatz auf das Ausstellungsgelände eingerichtet. Es besteht nur diese Möglichkeit der Anreise auf das Messegelände. Die Shuttlebusse pendeln ständig – so gibt es keine längeren Wartezeiten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige