Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Messe Abenteuer Allrad 2014

Vorschau: Europas größte Offroad-Messe

Offroad-Messe Abenteuer und Allrad Bad Kissingen 2013 Foto: Torsten Seibt 111 Bilder

Am 19.6. beginnt zum 16. Mal die größte Offroad- und Geländewagen-Ausstellung in Bad Kissingen. Hier unsere Vorschau mit Aussteller-Infos und Lageplan.

09.06.2014 Torsten Seibt Powered by

Es ist der Pflichttermin für Geländewagen-Fans, Globetrotter und Fernreise-Freunde: die Messe Abenteuer Allrad 2014 in Bad Kissingen wird sie wieder zusammenbringen. Die Messe Abenteuer Allrad ist traditionell keine klassische Auto-Ausstellung. Stattdessen "lebt" die Messe auch von ihren Besuchern, ist eher ein Festival mit Mitmach-Charakter.

Abenteuer Allrad 2014

Obwohl mit Land Rover, Jeep, Volkswagen Nutzfahrzeuge und Suzuki namhafte Geländewagen-Hersteller direkt selbst ausstellen, liegt der Fokus der Messe Abenteuer Allrad klar bei den Zubehöranbietern, Um- und Ausrüstern. Und: die Messe Abenteuer Allrad ist eine Verkaufsausstellung, bei der man nicht nur ansehen, sondern auch mitnehmen darf: vom Safari-Hut über Survival-Müsli bis zur Differentialsperre reicht das Angebot, viele Aussteller räumen während der Messe Preisnachlässe ein.

Der wohl wichtigste Aspekt ist deshalb der Marktüberblick: wer sich beispielsweise über Dachzelte oder Geländefahrwerke für seinen Offroader informieren möchte, bekommt nirgends sonst einen so umfassenden Überblick über das Angebot, vor allem kann man die Produkte bei den verschiedenen Anbietern anfassen, ausprobieren und direkt vergleichen.

Messe für Abenteuerlustige

Ebenso umfangreich ist es auf der Messe Abenteuer Allrad in Sachen Fernreisemobile bestellt – vom kompakten, alltagstauglichen Geländewagenumbau bis zum riesigen 8x8-Expeditions-Lkw ist alles vertreten, was in der Globetrotter-Szene Rang und Namen hat. In dieser Beziehung hat sich außerdem inzwischen die sogenannte Camp-Area längst als "Ausstellung" neben der eigentlichen Messe etabliert. Auf dem riesigen Camping-Areal lassen sich abenteuerliche Umbauten bestaunen, Fachsimpeleien am Lagerfeuer gehören zum Programm. In diesem Jahr rechnet der Veranstalter mit rund 1.000 Teilnehmerfahrzeugen auf dem Campingplatz der Messe.

Das Camp-Leben als Extra-Event stellt die Messeleitung inzwischen ebenfalls betont heraus: im zentralen Catering-Bereich der Messe werden tagesaktuelle Video-Einspieler und Interviews von dort gezeigt. Wie gewohnt wird es auch ein entsprechendes Angebot an Mit- und Selbstfahrgelegenheiten auf dem Fahrgelände der Messe Abenteuer Allrad geben, wo die Besucher Geländewagen, ATV und Gelände-Lkw hautnah erleben können. Bei Land Rover Deutschland steht außerdem ein Qualifikations-Event für die kommende Experience-Tour in Australien auf dem Programm. Wer sich vorab für die Qualifikation anmeldet, erhält für die Teilnehmergebühr auch ein Messe-Ticket.

Wer sich schon auf die kommende Messe Abenteuer Allrad einstimmen möchte: in unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die Highlights der letztjährigen Messe.

Infos Messe Abenteuer Allrad 2014:

  • Anreise mit dem eigenen Pkw zu einem der ausgeschilderten Parkplätze oder zur Camp-Area. Von dort verkehren kostenlose Shuttle-Busse ins Messegelände.
  • Öffnungszeiten Donnerstag 19.06. bis Samstag 21.06. von 10-18 Uhr
  • Öffnungszeit Sonntag 22.06. von 10-17 Uhr.
  • Tageskarte Erwachsene 10 Euro, Kinder bis 16 Jahre fünf Euro, Dauerkarte 20 Euro.
  • Preis Campingplatz 15,- Euro/Nacht/Fahrzeug
  • Anreise Camp-Area "Im Lindes" ab Mittwoch, 18.06. 18:00 Uhr
  • Auf dem Campingplatz keine Stromversorgung, Toilettenwagen und Duschen (2,- Euro) stehen zur Verfügung

Download Ausstellerverzeichnis und Lageplan Abenteuer Allrad 2014 (PDF, 0,98 MByte) Kostenlos
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk