Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

MG Rover

Letzte Schnäppchenjagd

Foto: MG 6 Bilder

Die Bänder stehen bei MG Rover schon seit geraumer Zeit still. Jetzt werden die letzten Bruckstücke des britischen Autoherstellers unter den Hammer gebracht. Versteigert wird alles was nicht niet- und nagelfest ist - vom T-Shirt, über Spoiler bis hin zu exklusiven Prototypen und Einzelstücken.

23.03.2006

Am 25. März eröffnet das britische Auktionshaus Wyles Hardy & Co mit 915 Posten die Schnäppchenjagd für MG Rover-Fans.

Unter zahlreichem Tand finden sich aber auch echte Schmuckstücke, denn neben Lieferwagen, Kleinbussen und zahlreichen MG- und Rover-Modellen, die als Dienst- oder Testfahrzeuge im Einsatz waren, werden auch echte Unikate angeboten.

Beispielsweise ein MG ZT-T mit Sechs-Liter-V8-Motor und 765 PS, der mit 360,9 km/h den Titel des "schnellsten Kombis der Welt" einheimste. Auf einen Zuschlag warten auch zahlreiche MG X Power-Modelle verschiedener Entwicklungsstadien und verschiedener Leistungsvarianten. Eine weitere Spezialität der Auktion ist ein unvollendetes Hochgeschwindigkeitsauto, mit dem MG Rover 1998, zum 50. Jubiläum der Bonneville Speedweek auf dem Salzsee im US-Staat Utah zu Rekordfahrten antreten wollte. Ebenfalls angeboten wird ein Modell mit dem ein Blinden-Weltrekord eingefahren wurde.

Weitere Posten sind diverse MG TF-Prototypen sowie ein DTM-Ptototyp des MG ZT und zahlreiche MG ZR-Rennversionen.

Lust bekommen? Hier geht es direkt zum Auktionskatalog

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel MG Rover kommt zurück
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige