Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

MG Rover

Modellrechte aus Versehen verkauft

Foto: MG Rover

Die Rechte für die MG Rover-Modelle TF und SV sind offenbar versehentlich an den staatlichen chinesischen Autohersteller Shanghai Automotive Industry Corp (SAIC) verkauft worden.

20.06.2005

SAIC hatte für rund 123 Millionen US-Dollar die Rechte an verschiedenen Modellen und Motoren erworben, nach einem Bericht der "Financial Times" waren der Verkauf des Roadsters TF und des Supersportlers SV ausdrücklich ausgeschlossen. Nun tauchen im britischen Patentamt die Chinesen als neue Besitzer auf. Allerdings habe SAIC der Zeitung zufolge keinerlei Interesse an den beiden Modellen, da sie für den chinesischen Markt nicht von Bedeutung seien. Der Vorfall werde derzeit untersucht.

Für MG Rover hingegen läuft die Zeit davon. Bis zum Mittwoch (22.6.) müssen die potentiellen Käufer ihre Gebote abgeben - ohne die Rechte an den Modellen TF und SV ist das Unternehmen nahezu wertlos.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige