Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Michelin senkt Gewinnprognose für 2008

Foto: Michelin

Der französische Reifenhersteller Michelin hat seine Gewinnprognose für das laufende Jahr nach einem Umsatzrückgang im ersten Quartal gesenkt.

29.04.2008

Das operative Ergebnis vor Sonderfaktoren werde 2008 das Vorjahresniveau erreichen, teilte das Unternehmen am Montag (28.4.) in Paris mit. Im Februar war Michelin noch von Verbesserungen beim Gewinn und beim Umsatz ausgegangen. Trotz des Rückgangs der Erlöse um 2,6 Prozent auf 4,1 Milliarden Euro im ersten Quartal rechnet der Konzern für 2008 mit einem "moderaten" Umsatzwachstum. Belastend wirkte in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres vor allem die Umsatzentwicklung in der größten Sparte, Reifen für PKW und Kleinlastwagen. Hier sanken die Erlöse um 4,2 Prozent. 2007 hatte Michelin bei einem leichten Umsatzwachstum einen deutlichen Gewinnsprung verzeichnet. Der Überschuss lag mit 774 Millionen Euro 35,3 Prozent höher als 2006. Der Umsatz hatte nach Unternehmensangaben drei Prozent auf 16,9 Milliarden Euro zugelegt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige