Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mille Miglia 2010

BMW feiert Déjà-Vu nach 70 Jahren

Siegerauto BMW 328 Mille Miglia Touring Coupé auf der Mille Miglia 2010 Foto: BMW 30 Bilder

70 Jahre nach dem legendären Triumph von Huschke von Hanstein gewinnt ein BMW Mille Miglia Touring Coupé den ersten Rang bei der Mille Miglia 2010. Und auch der dritte Platz wird - wie 1940 - von einem BMW 328 belegt.

11.05.2010 Powered by

Junbiläums-Auftritt gelungen: Zum 70 Jahrestag des Mille Miglia-Triumphs überführte BMW fünf 328 auf eigener Achse nach Brescia zum Start. "Das war eine ideale Generalprobe für das Rennen", so Karl Baumer, Leiter von BMW Classic. Zum Jubiläum ließ BMW das legendäre Kamm-Coupé neu aufbauen .

Auf das richtige Pferd gesetzt: Rekordsieger Cané holt für BMW den ersten Platz

Der Rekordsieger Giuliano Cané und seine Frau Lucia Galliani liegen am Ende der dritten Etappe mit 20.170 Punkten ganz vorne, Luciano Viaro landet mit seinem Beifahrer Mark Gessler mit 19.561 Punkten dahinter. Auf Rang Drei folgt mit dem Team Enzo Ciravolo und Maria Leitner der zweite BMW 328. Insgesamt starteten bei der Mille Miglia 2010 zwölf BMW 328, die auch alle im Ziel in Brescia ankamen.
 
Schon 1938 nahmen BMW 328 an der Mille Miglia teil. Resultat des Rennens über 1.621,270 Kilometer waren ein Klassensieg und der 8. Platz des Gesamtklassements, den die Engländer Alfred Fane und Bill James einfuhren sowie ein 10. Platz. für Max zu Schaumburg-Lippe und Giovannino Lurani.

Bei der klassischen Mille Miglia gewannen nur drei Mal nicht-italienische Autos

1939 fand das Rennen nicht statt. Als 1940 Huschke von Hanstein mit seinem Beifahrer Walter Bäumer den Klassensieg und den Gesamtsieg der Mille Miglia gewannen, auf Rang drei Adolf Brudes und Ralph Roese landeten und zwei weitere BMW 328 unter die ersten sechs Platzierten fuhren, wurde der BMW 328 zu einem der bekanntesten Rennwagen.
 
Seit der ersten Ausgabe der Mille Miglia 1927 bis 1975 holten bis auf nur drei Ausnahmen italienische Marken den Sieg bei der Mille Miglia - 1931 gewannen Rudolf Caracciola und Wilhelm Sebastian auf Mercedes-Benz SSKL, 1940 Huschke von Hanstein und Walter Bäumer auf BMW 328 und 1955 fuhr Stirling Moss auf dem Mercedes-Benz 300 SLR ganz oben aufs Treppchen.

Hier geht es zur Ergebnisliste der Mille Miglia 2010.

Umfrage
Die Teilnahme an einer Oldtimerrallye ...
Ergebnis anzeigen
Anzeige
BMW ab 183 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk