Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Milliarden-Investition

Daimler rüstet Stammwerk auf

Daimler Logo Foto: dpa

Der Autobauer Daimler investiert kräftig in sein Stammwerk: In den Standort Stuttgart-Untertürkheim fließen in diesem und im kommenden Jahr über 1,5 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Freitag (25.11.) mitteilte.

25.11.2011 dpa

Mercedes-Produktionsvorstand Wolfgang Bernhard sagte: "Mit der guten Auftragslage im Rücken investieren wir in unsere Aggregateproduktion und machen diese wettbewerbsfähig für die Zukunft." Das sei ein wichtiger Beitrag zur Umsetzung der Wachstumsstrategie Mercedes-Benz 2020. Demnach will der Fahrzeugbauer früheren Angaben zufolge bis 2020 der führende Hersteller im Premiumbereich werden, auch beim Absatz.

Investitionen fließen in Aus- und Umbauten

Im laufenden Jahr steckte der Autobauer in den Strammsitz bereits 670 Millionen Euro. Im kommenden Jahr sollen es mehr als 980 Millionen Euro werden. Die Investitionen fließen laut Mitteilung in Aus- und Umbauten sowie neue Fertigungstechnologien im Bereich der Achsen-, Getriebe- und Motorenproduktion - zum Beispiel für die neue Kompaktwagengeneration.

In dem Stammwerk arbeiten mit seinen verschiedenen Teilen insgesamt rund 17.000 Menschen in Produktion und Verwaltung. Wegen der brummenden Konjunktur seien in diesem Jahr in Untertürkheim zusätzlich 600 neue Stellen geschaffen worden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige