Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mini als Lego-Bausatz

Das Original aus 1.077 Teilen

07/2014, Mini Classic Legobausatz, Lego Foto: Mini 22 Bilder

Der Spielwarenhersteller Lego erweitert den Fuhrpark der Produktserie Creator Expert um den Mini Classic. Der legendäre Kleinwagen aus Großbritannien entsteht aus 1.077 Einzelteilen.

22.07.2014 Uli Baumann

Fans des klassischen Mini finden ab August bei Lego eine neue Spielwiese vor. Als Vorlage für den Lego-Bausatz dient der Mini Cooper aus der letzten, bis zum Jahr 2000 produzierten Generation. Werden alle 1.077 Teile richtig zusammengesetzt, so ergibt sich ein 25 Zentimeter langes, 14 Zentimeter breites und elf Zentimeter hohes Modell mit den markentypischen Proportionen.

07/2014, Mini Classic Legobausatz, Lego
Lego hat den klassischen Mini als Bausatz aufgelegt 2:47 Min.

Mini Classic in Classic Racing Green

Auch die Karosserie im Farbton British Racing Green, das Dach, die Außenspiegelkappen und die Motorhaubenstreifen in Weiß, das Karomuster der beigefarbenen Sitze und die Zusatzscheinwerfer vor dem Hexagon-Kühlergrill sorgen für ein unverwechselbares Erscheinungsbild. Auch Räder, Stoßstangen, Türscharniere, Scheinwerfer und Rückleuchten sind ganz im Design des Originals gehalten. Darüber hinaus zeigen entsprechende Embleme auf den hinteren Karosserieseitenteilen, dass das zum 40. Geburtstag des Classic Mini aufgelegte und zwischen August 1997 und Juli 1998 produzierte Mini Cooper Jubiläumsmodell für den Lego-Bausatz Pate stand.

Lego-Mini lässt sich öffnen

Die Türen, die Motorhaube und die Heckklappe des Mini Cooper lassen sich öffnen und ermöglichen so den Blick auf weitere exakt nachempfundene Einzelheiten wie den quer eingebauten Vierzylinder-Motor. Lenkrad, Schalthebel, Handbremsgriff, die Sitzlehnen und die Kopfstützen sind beweglich ausgeführt. Zum Bausatz gehört stilecht auch ein prall gefüllter Picknick-Korb samt einer karierten Decke.

Preise für den Mini Classic wurden noch nicht genannt. Der zuletzt in dieser Serie aufgelegte VW T1 Camperbus kostet rund 100 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden