Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mini bringt neues Modell

Paceman geht in Serie

Mini Paceman Concept Foto: Mini 25 Bilder

Die britische BMW-Tochter Mini will ihre Modellpalette weiter ausbauen. Der bislang als Studienfahrzeug bekannte Paceman solle in etwas mehr als einem Jahr auf den Markt kommen.

13.09.2011 dpa

Das kündigte Vertriebsvorstand Ian Robertson am Dienstag (13.9.) auf der IAA in Frankfurt an. Der dreitürige Geländewagen, der Züge eines Coupés trägt, wäre das siebte Modell, das die britische Traditionsmarke unter der Ägide von BMW auf die Räder stellt.

Mini will neue Märkte erobern

Zudem weiten die Münchner die Absatzmärkte aus: Die Marke Mini solle im nächsten Jahr auch den indischen Subkontinent erobern, sagte Robertson. Derzeit wird die Marke in 90 Ländern verkauft. Seit der Übernahme der britischen Marke durch den Dax-Konzern vor zehn Jahren hat Mini zwei Millionen Fahrzeuge produziert. Die Modellpalette wurde sukzessive erweitert: Nach Steilhecklimousine, Cabrio, Kombi und Geländewagen kommt im nächsten Monat das Coupé zu den Händlern, im Februar 2012 folgt dann der Roadster.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige