Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mini kommt als Viertürer

Marktstart im Jahr 2015

Mini Viertürer Retusche Foto: Christian Schulte 23 Bilder

BMW erweitert erneut die Modellpalette seine Kleinwagen-Marke Mini und plant auf Basis des neuen, im Jahr 2014 erscheinenden Zweitürers eine viertürige Version. Das bestätigte BMW gegenüber auto motor und sport.

24.07.2013 auto motor und sport

Mini mit neuer Motorenfamilie

"Die gewachsene Länge und der vergrößerte Radstand erlauben erstmals auch eine viertürige Variante des Mini", bestätigte ein BMW-Sprecher.

Der neue Mini wird vorsichtig weiter entwickelt. Auffallend sind die neuen elliptischen Voll-LED-Scheinwerfer, die Chromleisten auf der Türbrüstung und die schwarze Dacheinfassung. Unter der Haube will BMW eine "komplett neue Motorenfamilie vorstellen, die in puncto Verbrauch und Emissionen neue Maßstäbe in dieser Klasse setzen" soll, so der Sprecher. Zudem soll der Mini durch verstärkten Einsatz von Aluminium noch einmal beim Gewicht abspecken.

Die weiteren Themen aus auto motor und sport, Heft 16, ab 25.7. 2013 im Handel:

  • Die neuen BMW-Stars: 2er, 2er Cabrio, M2, M3, M4 und Sportvan
  • Vorstellung: Der neue Mini
  • Gesucht: die besten offenen Sportwagen ... mit dem Jaguar F-Type
  • Vergleich: VW Golf GTD gegen Opel Astra CDTi Biturbo
  • Fahrbericht: VW Taigun
  • Kaufberatung: die besten Autos für 15.000 Euro

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige