Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW und Vattenfall

Elektro-Mini-Projekt in Berlin

Startschuss für den Mini E in Berlin Foto: BMW 7 Bilder

In Los Angeles feierte der Elektro-Mini im November 2008 seine Premiere - kurz darauf lief ein erstes Flottenprojekt in der Mega-City an, bei dem 500 Exemplare für zwölf Monate verleast wurden. Nun startet Mini ein ähnliches Projekt in Berlin in Kooperation mit dem Stromkonzern Vattenfall.

18.02.2009 Ralf Bücheler

In Berlin-Treptow wurde an diesem Mittwoch (18.2.) die erste Ladesäule für Elektroautos in Betrieb genommen. Es ist schon das zweite Großprojekt dieser Art in der Landeshauptstadt.

Elektro-Mini 8:40 Min.

Bereits im September 2008 hatten der Automobilhersteller Daimler und Stromversorger RWE offiziell ihre Kooperation beim Aufbau einer Infrastruktur für Fahrzeuge mit Elektromotor bekanntgegeben. Ab Ende 2009 sollen zunächst 100 Elektro-Smarts geräuschlos durch die City rollen - weitere Elektroautos sind in Planung. Der BMW-Konzern startet sein Projekt zu Beginn mit 50 Elektro-Minis. 50 weitere sollen im Herbst folgen.

In zwei Nutzerphasen von jeweils sechs Monaten werden insgesamt 100 Berlinerinnen und Berliner die Möglichkeit erhalten, den Mini E im täglichen Einsatz zu testen. Online können sich Interessenten unter www.mini.de oder www.vattenfall.de für die Teilnahme an dem Flottenversuch bewerben. 

Im Frühsommer 2009 sollen die Elektroautos dann an die Nutzer übergeben werden. Die monatliche Leasingrate beträgt 250 Euro und liegt damit laut BMW unter dem Preisniveau eines konventionellen Minis - ein komplettes Servicepaket und der Versicherungsschutz sind im Paket enthalten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige