Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mitsubishi-Chairman Takashi Sonobe verstorben

Foto: Mitsubishi

Takashi Sonobe, Chairman der Mitsubishi Motors Corporation (MMC), ist am Dienstag (28.10.) überraschend im Alter von 62 Jahren gestorben.

29.10.2003

Wie der Autokonzern am Mittwoch mitteilte, erlag der Manager in einer Klinik in Tokio nach kurzer Krankheit einem Herzversagen. Sonobes plötzlicher Tod sei für jeden Firmenangehörigen ein Schock, sagte Mitsubishi-Motors-Präsident Rolf Eckrodt in einer Stellungnahme.

Während seiner 39-jährigen Karriere hatte Sonobe eine Anzahl von Schlüsselpositionen im internationalen Geschäft von Mitsubishi inne, bevor er im November 2000 Präsident und Konzernchef (CEO) und im Juni 2002 dann Chairman of the Board wurde, eine Position, die in etwa mit der des Aufsichtsratsvorsitzenden vergleichbar ist. Sonobe sei von entscheidender Bedeutung gewesen beim Zusammenbringen von Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund und dadurch für die Wiederbelebung des Unternehmens seit dem Jahr 2000, sagte Eckrodt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige